Hackulo.us schließt Installous. Ist dies das baldige Ende vom Jailbreak?

Die früher so beliebte Community schließt ihr Forum und wahrscheinlich auch die Installous-App.

Installous_Logo

Ein unerwartetes und jähes Ende von Hackulos.us. Die einst so beliebte Seite Hackulo.us welche auch für die Jailbreak-App Installous bekannt war schließt ihr Forum. Wahrscheinlich hat das auch die Einstellung von Installous zur Folge.

Installous ist den jailbreakern unter euch sicher noch ein Begriff. Mit dieser App von Hackulo.us konnte man gecrackte Apps runterladen und auf sein iPhone installieren ohne es im App Store kaufen zu müssen. Das hatte den Vorteil, Apps vor dem Kaufen ausprobieren zu können. Denn leider bietet Apple eine solche Option nicht an. Es gibt zwar von vielen Apps eine kostenlose Light Version aber nicht jeder Developer stellt so eine Version zum Testen seiner App zur Verfügung.

Auch ich habe Installous schon eingesetzt und getestet. Aber keine guten Erfahrungen damit gemacht. Denn nach dem Download einer Texteditor App hatte ich vergessen diese in Installous zu löschen. Beim Update meines iPhones auf ein höheres iOS hatte ich dann Schwierigkeiten einige normale Apps zu Synchronisieren und musste sie mobil auf das iPhone laden um sie wieder nutzen zu können.

Seit dem nutze ich Installous nicht mehr. Ich habe es nicht mal mehr installiert. Denn ich bin der Meinung dass die Developer für ihre Arbeit auch dementsprechend entlohnt werden sollen. Daher kaufe ich mir eine App wenn sie gut ist.

Zu Installous konnte ich schon in vielen Diskussionen und Kommentaren rund um gecrackte Spiele und Apps beobachten, das es immer mehr User gab, welche behaupteten Installous nicht mehr zu nutzen…

Denn wie oben schon erwähnt, berichtet hack2learn nun über die Schließung von Hackulo.us.

Hackulo.us

 

Das ist aber insofern traurig als das dies für mich der Anfang vom Ende des Jailbreak ist.

Natürlich ist die Jailbreak Community noch sehr stark. Aber es ist mühsam Monatelang auf einen Untethered Jailbreak zu warten um das iPhone richtig personalisieren zu können. Natürlich könnte man es einfach updaten um die Vorzüge eines neuen iOS nutzen zu können. Aber dann würde man auf die vielen tollen Tweaks und Tools von Cydia verzichten. Und darum geht es ja hier.

Ich bin nicht gegen den Jailbreak. Im Gegenteil. Auch ich habe mein iPhone einem Jailbreak unterzogen. Denn nur so kann ich mein iPhone nach meinen Wünschen personalisieren und mit tollen Features ausstatten (Hier könnt ihr prüfen ob es für euer iDevice einen Jailbreak gibt: Jailbreak Wizard).

Dafür hier mal herzlichen Dank an Saurik, Pod2g, i0n1c, Dan Zimmerman, _Yllier_ & co.

Aber wenn schon das Interesse an gecrackten Apps so stark nachgelassen hat das Hackulo.us schließen musste, dann schließe ich daraus das auch das Interesse am Jailbreak nachlässt. Besonders dann wenn der Jailbreak erst viele Monate später oder kurz vor Veröffentlichung der nächsten iOS Version kommt. Und vergessen wir nicht die starke Konkurrenz von Android. Da ist alles frei und fertig. Da muss man nicht lange auf die Möglichkeit warten sein Device personalisieren zu können…

Pendant Apps
*In Eigene Sache

Erschwerend und als weiteres Minus für den Jailbreak sehe ich die vielen Tools die dafür notwendig sind. Denn sind wir uns ehrlich. Es ist schon etwas nervig immer neue und mitunter 2 verschiedene Tools einsetzen zu müssen um sein iPhone zu jailbreaken. Von der Notwendigkeit der Änderung der Hosts-Datei ganz zu schweigen…

cydia_logoDie Wartezeit für einen neuen Jailbreak hat sich meiner Meinung nach drastisch verlängert. So ist zwar Pod2g zuversichtlich, doch auch i0n1c zweifelt laut AppDated an einem baldigen Jailbreak für iOS 6.1. Und bald kommt schon iOS 6.2. Ganz zu schweigen von iOS 7 welches schon im Sommer zum angeblichen neuen iPhone erwartet wird.

Und wenn die Erscheinungszeiten des Jailbreak sich weiter so verzögern wird die Community weiter schrumpfen. Und es werden immer weniger auf den Jailbreak warten um ihr Gerät mit tollen Features zu verbessern um es zu dem besten Smartphone zu machen das es gibt. Denn wenn man dann vor der Entscheidung eines Neukaufes steht, fällt die Wahl möglicherweise nicht mehr auf ein iPhone.

Ich möchte zb. kein iPhone ohne Jailbreak nutzen. Denn ein iPhone ohne Jailbreak kann man nicht gut personalisieren und mit keinen neuen Features ausrüsten…

Denn auch bei Hackolu.us hätte ich auch nicht gedacht das sie Installous mal schließen…

 

Was haltet ihr davon? Habt ihr euer iDevice gejailbreakt? Oder braucht ihr das nicht?

 

Blog Autor Viktor37
*Partner
  • Kategorie: jailbreak
  • Veröffentlicht von

    Ich bin Blogger, Autor und Social Media Spezialist. Mehr Infos über mich findet ihr auf anderl.co Vernetzen wir uns auf Twitter und .

    19 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

    1. Ich habe Iphones seit der 2. Generation!
      Jedes davon wurde gejailbreaked!
      Und das ist gut so.
      Ich lade keine illegalen Apps, sondern personalisiere mein Iphone. Als der Jailbreak für ios 6 so lange gebraucht hat, war ich fast am verzweifeln.
      Ich kann nicht verstehen, warum Apple nicht wenigstens ein paar Personalisierungen zulässt.
      Zwischendurch hatte ich Android, Windows mobile und Windows phone. Alle waren besser an meine Bedürfnisse anzupassen.
      Aber ich bin zurück zum iphone, da es Vorzüge hat, wie kein anderes.
      Immerhin haben wir Apple den Touchscreen zu verdanken.
      Auch iCloud haben wir Apple zu verdanken.
      Siri ist z.B. die beste Spracheingabe, die es gibt.
      Fakt ist, was Apple rausbringt hat Hand und Fuß und funktioniert tadellos, was man nicht von allen Anbietern behaupten kann.
      Aber ein Iphone ohne Jailbreak wird schnell langweilig.
      Omg wie viele Stunden habe ich schon damit verbracht, Telefone anzupassen.
      Was mich an Apple aber stört, dass sie ein Produkt nach dem anderen auf den Markt Schleudern. Ältere Geräte, z.b. 3G werden nicht mehr supportet.
      Mein 3G ist ca. 4 Jahre alt und reif für die Tonne, da man nicht in der Lage war, eine Software zu programmieren, welche wenigsten schnell läuft.
      Sei es drum ich bin Apple Fan!
      Aber mit mehr freiräumen und niedrigerer Preisspanne, würde Apple alle Konkurrenten ausschalten!

    2. Es kann der Jailbreak-Communuty nur gut tun, dass Installous verschwindet. Das war längst überfällig. Denn damit kommt das ganze noch mehr aus der Grauzone, und das Argument, der Jailbreak diene nur dazu, illegal an Apps zu kommen wird entkräftet.

      Wo siehst du da ein Ende? Wenn du nicht zu denjenigen gehörst, die Entwickler um ihr Geld bringen wollen, und die anderen Vorteile des Jailbreak zu schätzen weißt, warum schreibst du dann sowas?

    3. Ich finde ein iPhone ohne Jailbreak besser und ich würde meins auch nie jailbreaken. Wenn ich gratis apps will dann schon mit dem echten iOS.

    4. Auch wenn der Jailbreak ein sehr emotionales Thema ist, lasse ich mich auf keinen Fall beleidigen oder beschimpfen.
      Solche Kommentare werden von mir NICHT freigeschalten.

    5. Hi,
      Ich bin der Meinung, ohne Jailbreak ist das iPad nur die HÄLFTE Wert ..ob nun mit Installous oder ohne…mir egal. Ich warte weiter auf den nächsten Jailbreak. Doch ich muss gestehen, ein weiteres Applegerät werde ich mir nicht zu legen.Denn Inovation sieht anders aus…..Die Geräte sind einfach zu teuer, für das Geld bieten andere Hersteller mitnerweile einfach mehr. Ich denke dass ist auch der springende Punkt…….

    6. Eins möchte ich noch sagen,
      mann braucht kein Installous um apps illegal runterladen und installieren zu können, reicht nur appsync, pc, ifunbox

    7. Ich will nichts sagen aber….wollt Ihr den Jailbreak und das App Installous kommentieren oder Grammatisieren? Ich werde hir nicht mehr schreiben kein bock auf Schule.

    8. Hallo,

      ich finde deinen Artikel irgendwie unschlüssig.
      Du beginnst mit deinen eigenen Erfahrungen mit Installous und beendest diese Passage mit der Aussage, dass es nichts für dich gewesen sei. Aber der Jailbreak als solches wäre ja unverzichtbar (Begründung?), aber prophezeist zwei Zeilen später, dass das Ende von Installous das Ende des Jailbreaks bedeuten könnte?! Du selbst sagst, dass Du wohl schon längere Zeit Nutzer des Jailbreaks bist und zwar ohne, dass Du Installous installiert hast.

      Auch das Argument mit der langen Wartezeit ist für mich nicht nachvollziehbar. Jemand der auf den Jailbreak wartet, hat bereits ein iPhone. Wahrscheinlich sogar mit Jailbreak. Ich habe auf meinem iPhone nach wie vor iOS 5.1.1 und konnte bislang mehr als gut auf iOS 6 verzichten, auf meinen Jailbreak hingegen möchte ich nicht verzichten. Und da es noch keinen unthethered Jailbreak für iOS 6 gibt, warte ich halt?! Und jemand der seine Prioritäten anders setzt, wird sein iPhone updaten. Was dies nun an der Situation für die Jailbreak Community ändern soll, verstehe ich nicht.

      In deinem Blogeintrag werden kaum bzw. keine plausiblen Argumente geliefert, die sich kritisch mit dem Titel des Eintrags befassen. Alles in allem sehr laienhaft und undifferenziert geschrieben.

      • Hi Dave.
        Danke für dein Feedback.
        Auch wenn es mir gegenüber etwas unfair ist meine Artikel zu kritisieren, sich selber aber hinter einer Fake-Adresse zu verstecken, werde ich dein Kommentar beantworten.
        Ja der Artikel war etwas durcheinander.
        Aber ich habe den Artikel jetzt noch mal verändert und angepasst. Jetzt ist er verständlich.
        Jetzt solltest auch du verstehen warum das ein mögliches Ende des Jailbreaks bedeuten könnte…
        Grüße
        Markus

    9. In vielen Diskussionen und Kommentaren rund um gecrackte Spiel und Apps ab es immer mehr User welche behaupteten ihre Apps auch zu kaufen und Installous nicht zu nutzen.

      In vielen Diskussionen und Kommentaren rund um gecrackte Spiele und Apps gab es immer mehr User, welche behaupteten, ihre Apps auch zu kaufen und Installous nicht zu nutzen.

      ^^Mal als Beispiel. Es gibt leider auch noch mehr zu verbessern. Zudem ist der Satzbau nicht gerade perfekt. ;) Ich bin aber auch kein Genie was das angeht.

      Macht ja nichts aber eine kleine Kontrolle könnte sicher nicht schaden.

      Gruß

    10. Die Argumentation ist irgendwie unschlüssig. Wie bereits gesagt gibt es auch Alternativen zu Installous. Außerdem redest du selber von dem riesen Potential das einem durch einen Jailbreak zur Verfügung steht. Wieso sollte dann das Ende von Installous auch das Ende des Jailbreaks sein? Am unschlüssigsten ist allerdings die Sache mit dem Warten auf den neuen Jailbreak. Ich warte halt bis er kommt und keiner sagt sich “och wenn der morgen nicht raus kommt hol ich mir nie mehr nen Jailbreak”.

      • Hi Michael.
        Danke für den Hinweis. Habe jetzt den Übergang verbessert und eine Erklärung reingeschrieben…
        Hoffe das gefällt dir besser :)
        Liebe Grüße
        Markus

    11. sehr gut !
      auf diesen moment habe ich gewartet !!!

      werde dann ab heute keine apple produkte mehr kaufen.
      allein schon durch ihren arrogantes technik die vieles nicht erlaubt.

      und sollte apple soweiter übertreiben mit ihnren super tollen schutz gegen hacker,
      könnte zu eigen tor führen.

      als gebe es nur apple -.-

      • Hi gecan.
        Ich habe auch nur das 1 iPhone. Und das 5er habe ich mir auch nicht geholt. Aber vielleicht jetzt im Sommer das neue 5s. Soll wieder der Knaller werden. In Bunt :)
        Und als Alternative ist das Nokia Lumia 920 sicher ein super Gerät.
        Grüße
        Markus

        • naja für iphone 5 und ipad 4 war es ziemlich schwach von apple sowas zuwagen für das ende 2012 !
          für das jahr 2012 hätte apple ein high end smartphone mit mindestens 5 zoll + 2gb ram bringen müssen.
          ganz ehrlich, ich würde das iphone 5 mit 64gb nicht mal für 350€ haben wollen,
          dafür lieber den 4x hd.
          vondaher wird auch der iphone 5s mich nicht überzeugen, erst recht nicht wenn es beim 4 zoll bleibt.
          apple frisst sich langsam selbst auf !

    12. Mal ehrlich: Rechtschreibung, Satzbau und Wortwahl entsprechen nicht unbedingt dem, was man von einem “leidenschaftlichen Blogger” erwartet. Teile auch sonst die Auffassung nicht, das Installous an sich zu Gewinneinbrüchen geführt hat. Ebensowenig bedeutet dies das Ende der Jailbreakszene, allein schon da es viele Alternativen für Installous gibt.

      • Hi Jan.
        Danke für deine ehrliche Meinung. Gehört viel Mut dazu das einfach so anzuprangern. Aber ich freue mich über jedes Feedback. Und Rechtschreibfehler kann ich keine finden.
        Und mein Schreibstil ist wahrlich etwas zu trocken… Da hast du recht. Aber das wird von Artikel zu Artikel besser :)
        Und bei dem Übergang warum der Jailbreak bald eine Ende haben könnte, gehe ich davon aus das meine Leser den verlinkten Artikel von hack2learn auch gelesen haben. Ist zwar etwas wagemutig aber wenn ich alles dreifach aufrolle lest die Artikel gar keiner mehr.
        Grüße
        Markus

    Hinterlasse eine Antwort

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    Pflichtfelder sind mit * markiert.