Allview H2 QUBO Smartphone Review

Hier berichte ich euch nun von meinen Eindrücken von den 2 Wochen mit dem H2 QUBO Smartphone im Alltag.

Allview_H2_Qubo_Smartphone

Das H2 QUBO Smartphone von Allview habe ich euch ja schon in diesem Artikel mit unboxing Video vorgestellt. Viele von euch werden Allview nicht kennen. Allview ist eine anerkannte Rumänische Marke und stellt nicht nur Dual-SIM Smartphones her. Das Portfolio von Allview umfasst nicht weniger als 10 Smartphones, 12 Tablets und immerhin 2 Lautsprecher. Sowohl die Smartphones als auch die Tablets und Lautsprecher werden von Allview entwickelt, Produziert und vertrieben…

Ich habe zwar probiert ein Video dem Handy, seinen Einstellungen und Highlights zu machen aber ich habe nicht die Ausrüstung oder das Now How um ein Video vom Handy bzw. vom Display zu drehen. Und da Video-Aufnahmen vom Home Screen leider nur mit Root funktionieren muss ich euch die wichtigsten Funktionen und Menüs nun mit Screenshots zeigen…

H2 QUBO Smartphone Review (Testbericht):

Gehen wir die Themen der Reihe nach durch und beginnen mit der Dual-SIM Funktion. Dann das Design (Gerät), die Kamera, das Display usw. Ich beschreibe euch jeweils die Funktion und natürlich meine Ansichten und Eindrücke dazu. Dieses Review ist meine persönliche Meinung und Einschätzung zu dem Gerät und seinen Funktionen. Wenn ihr etwas nicht nachvollziehen könnt oder anderer Meinung seid könnt ihr dies gerne mit einem Kommentar machen. Ich freue mich auf eure Reaktionen…

 

Dual-SIM:

Also die Dual-SIM Funktion ist spitze. Das ist eine aktive Dual-SIM Funktion. Das heißt beide SIM-Karten sind aktiv. Und zwar gleichzeitig.

H2_QUBO_DUAL-SIM-Funktion1Beide Nummern können angerufen werden. Ich habe es ausprobiert. Und wenn man mit einer SIM-Karte telefoniert und einen Anruf auf der anderen SIM-Karte bekommt, wird der Anruf zur Box umgeleitet. Eine normale Umleitung wie bei einem normalen Telefonat. Das ist insofern gut da man hier zB. auch die Telefonnummer der Firma als 2. SIM-Karte einlegen kann und immer beide Nummern online sind. Oder wie jetzt in meinem Fall, wenn man die Nummer wechselt. Einfach die neue Nummer als 2. SIM-Karte hinein und gut ist. Nicht wegen der Telefonnummer sondern auch wegen möglichen noch eingehenden SMS…

Wie ihr im Video schon gesehen habt gibt es 2 SIM-Karten-Einschübe. SIM-Karte 1 hat einen Micro-SIM Einschub und SIM-Karte 2 einen Einschub für normale SIM-Karten. Datenverbindungen laufen aber nur über die Primäre SIM-Karte. Aber die Reihenfolge der SIM-Karten kann man im Menü ändern. Das heißt ihr könnt auch eine normale SIM-Karte in Einschub 2 verwenden und diese als Primäre SIM-Karte definieren.

H2_QUBO_DUAL-SIM-Funktion2Die DUAL-SIM Funktion hat eine eigene Verwaltung. Unter Anwendungen > Einstellungen > Alle Einstellungen > Dual SIM Einstellungen könnt ihr die SIM-Karten verwalten. Dort könnt ihr die SIM-Karten einzeln aktivieren oder deaktivieren. In diesem Menü könnt ihr auch die Einstellungen für Sprachanrufe, Videoanrufe, SMS/MMS, Datenverbindung einstellen. Und zwar hat man bei jedem dieser Punkte  die Möglichkeit eine gültige SIM-Karte für die jeweilige Anwendung festzulegen oder jedesmal fragen zu lassen. Also SIM-Karte 1 oder SIM-Karte 2. Somit kann man Global für jede dieser Anwendungen eine SIM-Karte festlegen. Also kann man zB. für Telefonate SIM-Karte 1 wählen, für Datenverbindungen aber SIM-Karte 2 festlegen usw. Auch kann man die Kontakte mit einer SIM-Karte verknüpfen. Selbstverständlich kann man auch bei jedem Kontakt einzeln festlegen über welche SIM-Karte die Kommunikation läuft…

 

H2_QUBO_DUAL-SIM-Funktion3

H2_QUBO_DUAL-SIM-Funktion4

Zum vergrößern bitte auf das Bild klicken.

Design (Gerät):

Das Design des QUBO ist edel. Die klaren Linien und das Schwarz geben dem Smartphone etwas klassisch Schönes. Das Material fühlt sich angenehm an und liegt gut in der Hand. Die Verarbeitung ist makellos. Die Ecken und Kanten sind Passgenau und es stehen keine Teile weg oder drüber. Das Smartphone ist etwas schmäler als die gängigen Modelle (Nexus 4, Galaxy S3 und Galaxy S4) und ich kann es hervorragend mit einer Hand halten und bedienen. Wie ihr schon in meinem unboxing Video schon gesehen habt ist das H2 QUBO etwas schmäler und höher als das Nexus4. Das verleiht dem QUBO eine klassische Eleganz. Auch die Größe des H2 QUBO habe ich als sehr angenehm empfunden und konnte es auch bequem in der Hosentasche verstauen. Einzig das Öffnen der hinteren Abdeckung ist etwas schwierig. Die ist zu fest eingerastet. Zum Öffnen benötigte ich ein scharfes Messer.

Das Gewicht von 137,7gr ist in etwa gleich mit dem des Nexus 4 (139 gr). Nicht zu schwer und nicht zu leicht. Dadurch hat man den Eindruck ein wertvolles Gerät in der Hand zu halten.

Eine Eigenheit des QUBO ist das alle Tasten auf einer Seite angebracht sind. Sowohl die Power- als auch die Lautstärke- Tasten sind auf der rechten Seite untereinander angebracht. Auf der einen Seite ist es recht praktisch alles mit dem Daumen bedienen zu können. Andererseits ist die Verwechslungsgefahr aber recht hoch da alle anderen Geräte die Lautstärketasten links haben. Das ist sehr gewöhnungsbedürftig.

 

Kamera:

Die Kamera ist mit 5 MP nicht die beste am Markt. Aber die Kamera beherrscht Autofocus und hat einen Flasch-Blitz. Keine besonders überragende Kamera aber für den Alltag ausreichend. Mit Tageslicht werden die Fotos schön und scharf. Bei unklaren Verhältnissen oder Dunkelheit kann man die Fotos vergessen. Und der Blitz ist leider zu schwach um Licht ins Dunkel zu bringen.

Aber angeblich (Laut Beschreibung) kann damit sogar HD Videos machen. An der Vorderseite ist wie üblich eine 0,3 MP Kamera für Video-Telefonie. Ich habe mal ein paar Fotos gemacht um euch die Qualität zu dokumentieren…

H2_QUBO_Testfoto1 H2_QUBO_Testfoto9 H2_QUBO_Testfoto8 H2_QUBO_Testfoto7 H2_QUBO_Testfoto6 H2_QUBO_Testfoto5 H2_QUBO_Testfoto4 H2_QUBO_Testfoto3 H2_QUBO_Testfoto2

Zum vergrößern bitte auf das Bild klicken.

 

Display:

Das Display ist mit seinen offiziellen 4,5 Zoll und den 854 x 480 pxl sehr scharf. Ja das hört sich erst mal nicht viel an. Aber man sieht keine einzelnen Pixel und es ist ausgesprochen scharf. Vielleicht ist es ja die Farbe welche es so scharf erscheinen lässt. Aber vielleicht liegt es aber auch an der Pixeldichte von 245 dpi. Doch kann das Display im Panoramamodus auch HD Videos wiedergeben. Also liegt das Handy hier klar im oberen Mittelfeld der gängigen Geräte und schlägt damit viele andere Geräte zB. der Sony Xperia Reihe und der Nokia Lumia Reihe.

Und da es ein TFT-LCD Display ist, ist es leicht zu bedienen und reagiert prompt auf jede Berührung.

Also ein für diese Preisklasse relativ gutes Display. Allerdings finde ich es heutzutage schon ein bisschen nachlässig so geringauflösende Displays zu verwenden. Und mich stört die geringe Breite des Displays. Da ist mir das breitere Display des Nexus 4 doch um einiges lieber…

 

Betriebssystem Android 4.2.2 (OS):

H2_QUBO_Menue-Einstellungen1Das Betriebssystem des QUBO ist Android 4.2.2 (Jelly Bean). Natürlich mit einer eigenen Grafischen Oberfläche. Samsung hat Sense. Allview hat noch keinen Namen für seine grafische Oberfläche von Android 4.2.2. Aber es unterscheidet sich nicht viel von der bekannten Menüführung. Einige Eigenheiten gibt es aber hier natürlich schon. So wählt man zB. bei tap auf einen Favoriten nicht automatisch die voreingestellte Nummer sondern kommt nur direkt zum Kontakt. Erst hier kann man wählen ob man den Kontakt anrufen, eine SMS oder eine E-Mail usw. versenden will. Das ist meiner Meinung nach sehr umständlich und Ärgerlich. Da brauche ich keine Favoriten wenn ich dann noch mal klicken muss um den Kontakt anzurufen. Denn SMS versende ich aus der SMS Anwendung…

 

H2_QUBO_Menue-Einstellungen2

H2_QUBO_Menue-Einstellungen3

H2_QUBO_Ordner

H2_QUBO_Favoriten1

H2_QUBO_Favoriten2

Zum vergrößern bitte auf das Bild klicken.

 

Launcher / Theme-Wechsler

H2_QUBO_Launcher_StartScreenEin großes Highligt vom H2 QUBO ist der integrierte Launcher / Theme-Wechsler. Einmal geklickt schon wechselt das Theme. Inklusive Icons und Hintergrundbild. Oder nur Hintergrundbild wechseln. Oder nur die Animation des Seitenwechsels. Also die Animation wenn ihr von einer Seite zu der nächste Seite vom Home Screen wischt. Das ist ganz schön abwechslungsreich. Ich finde das eine gute Idee. Soweit ich weiß gibt es das in dieser Form auf keinem anderen Smartphone…

 

 

 

H2_QUBO_Launcher2

Pendant Apps
*In Eigene Sache

H2_QUBO_Launcher3

H2_QUBO_Launcher4

H2_QUBO_Launcher5

H2_QUBO_Launcher6

H2_QUBO_Launcher7

H2_QUBO_Launcher8

H2_QUBO_Launcher9

H2_QUBO_Launcher10

H2_QUBO_Launcher11

H2_QUBO_Launcher12

H2_QUBO_Launcher13

H2_QUBO_Launcher14

H2_QUBO_Launcher15

H2_QUBO_Launcher16

H2_QUBO_Launcher17

Zum vergrößern bitte auf das Bild klicken.

 

AllClick:

H2_QUBO_AllClick4Eine gar nicht so unpraktische Erfindung beim QUBO ist das AllClick. Eine Anwendung welche euch eine Schnellstart-Leiste (Shortcuts) bietet. AllClick läuft immer mit und ist durch einen runden Button in der Mitte des Displays sichtbar und aufrufbar. Mit einem Klick auf den Button wird unten am Display die AllClick Shortcut-Leiste eingeblendet. Hier könnt ihr bis zu 18 Apps ablegen und diese so aus jeder App oder aus jeder Menüebene sofort öffnen.

Ob sich AllClick durchsetzt wage ich zu bezweifeln. Ordner am Home Screen tun es auch. Die Idee ist gut aber ob das der richtige Ansatz dafür ist?

H2_QUBO_AllClick1

H2_QUBO_AllClick2

H2_QUBO_AllClick3

Zum vergrößern bitte auf das Bild klicken.

 

Performance (Spiele, Apps):

H2_QUBO_Total_Conquest1Wie kann man die Performance am besten testen? Mit Spielen. Und da ich mich mit Spielen nicht auskenne habe ich einfach Total Conquest und Eternity Worriors 2 herunter geladen und installiert. Ich denke diese Spiele sollten die Performance des Smartphones am besten testen können.

Wie sich das H2 QUBO in den Games verhält und wie die Performance in der Alltagsbenutzung ist seht ihr in dem Video welches ich für euch gemacht habe.

Im normalen Betrieb läuft das Handy Störungsfrei und flüssig. Bei häufigen und schnellen Wechseln zwischen den Anwendungen dauert es aber immer länger bis die Anwendungen reagieren. Spätestens hier merkt man dass 512 MB Arbeitsspeicher doch ein wenig wenig sind.

H2_QUBO_Total_Conquest2

H2_QUBO_Total_Conquest3

H2_QUBO_Eternity_Warriors_II.1

H2_QUBO_Eternity_Warriors_II.2

H2_QUBO_Eternity_Warriors_II.3

Zum vergrößern bitte auf das Bild klicken.

 

OneClean:

H2_QUBO_OneClean1Allerdings stellt Allview dafür eine App mit dem Namen OneClean zu Verfügung. Sollte der Arbeitsspeicher mal überlastet sein oder keine RAM mehr zu Verfügung stellen, könnt ihr mittels Tap auf die App den Arbeitsspeicher leeren. Und schon läuft alles wieder flüssig und ruckelfrei…

 

 

 

 

H2_QUBO_OneClean2

Zum vergrößern bitte auf das Bild klicken.

 

Wie Allview es mit Updates hält kann ich euch nicht sagen. Das bleibt abzuwarten…

 

Fazit:

Nach 2 Wochen im Alltag mit dem H2 QUBO kann ich das Smartphone schon empfehlen. Die Menüführung ist zwar etwas triggy aber daran kann man sich gewöhnen.

Und die Highlights des H2 QUBO liegen klar auf der Hand. DUAL-SIM Funktion, gute Verarbeitung, umfangreiches Zubehör (SMART2View Adapter), gutes Display und einige kleine Besonderheiten wie AllClick, OneClean und den Launcher / Theme-Wechsler welche das H2 QUBO doch deutlich aus der Menge der Mittelklasse-Handys hervorheben.

Ja die Hardware ist bei weitem nicht die beste und kann sich nicht mit einem Nexus 4 oder SGS 4 messen. Aber das H2 QUBO kann alles was man im Alltag so braucht und hat einige Highlights worum andere euch beneiden werden. Es muss nicht immer das neueste und schnellste Handy sein. Aber wenn man noch durch seinen Vertrag gebunden ist und sein Smartphone verloren oder beschädigt hat ist das H2 QUBO mit seinen 219,- Euro eine gute Alternative zu den teuren neuen Smartphones. Auch für Kinder ist es ein gutes Einsteigerhandy bis man ihnen ein teures mit Vertrag anvertraut.

Vielen Dank Allview. Ich habe mich sehr gefreut das H2 QUBO kennenlernen und testen zu dürfen. Es war toll im Menü und den Anwendungen des Smartphones herumzustöbern und alles auszuprobieren…

 

Hier zeige ich euch was der SMART2View Adapter alles kann!

 

Den passenden Tarif für dieses Smartphone findet ihr zB. bei  Dein-Handyvertrag.de

 

Also bleibt dran und viel Spaß mit unseren anderen Artikeln wünscht euch TECH!MEDIAZ.

 

Dein Banner hier
*In Eigene Sache

Über den Autor

techmediaz

4 Kommentare

    • Ja Artur.
      Momentan benutze ich es noch selber. Wegen der Umstellung meiner Nummer ist das DUAL-SIM geradezu perfekt und ich möchte noch den SMART2View Adapter testen…
      Das Review kommt dann nächste Woche :)

  • Ein wirklich tolles Gerät. Besonders die Dual Sim Funktion macht es für mich zu einem Top-Gerät. Das könnte als neues Gerät wirklich in die nähere Auswahl kommen

    • Allview hat noch andere Smartphones mit besserer Kamera und besserem Display. Zb. das V1 Viper oder das P5 Quad sind absolute Spitzenklasse. Quadcore, 1280×720 Display mit Gorilla Glass und 1 GB RAM usw…
      Ein Vergleich lohnt sich :)

Copyright © 2011-2017 TECH!MEDIAZ        | Impressum | Tags | Internet, Tech, Smartphones, Tablets, Apps, Android, iOS, Games...