Mehr als nur ein Handy: das Smartphone

Als das erste Handy vor knapp 35 Jahren das Licht der Welt erblickte, konnte wohl niemand die Entwicklung absehen, die die Mobilfunktechnologie nehmen würde. Heutige Handys können weitaus mehr als lediglich Telefonieren und sind schon längst zum gesellschaftlichen Kulturgut geworden. Schon seit geraumer Zeit wird der Handymarkt von den sogenannten Smartphones dominiert – kleinen Computern für die Hosentasche. Egal ob im Internet surfen, Fotografieren oder Filme schauen – mit modernen Smartphones ist all dies und noch viel mehr möglich. Als „State of the Art“ gilt bereits seit seiner Einführung Apples iPhone, das mittlerweile in seiner zwölften Generation erhältlich ist.

Das Smartphone ersetzt den Reiseführer

Nordsee statt Mittelmeer: Viele Bundesbürger planen für 2020 einen Urlaub im eigenen Land. Das Smartphone ist dabei ein unverzichtbarer Begleiter – erst recht, da in der aktuellen Situation das bargeldlose Zahlen und elektronische Tickets den Vorzug erhalten. Eintrittskarten für den Zoo online kaufen, Restauranttipps finden, einen Platz im Biergarten reservieren, das Bus-Tagesticket per App buchen oder die Navigation nutzen: Bei diesen praktischen Funktionen werden große Datenmengen durch das Netz geschickt. Verbraucher sollten daher auf leistungsstarke und günstige Datenpakete achten.

Smartphones Die schlauen Mini-Computer

Smartphones sind Größer, schneller und besser als früher: Das sind die neuen Mini-Computer von heute, die Smartphones, die sich nicht nur mit dem Internet verbinden können. Nutzte man noch vor nicht allzulanger Zeit noch das Mobiltelefon zum telefonieren oder SMS schreiben, so hat sich das in den letzten Jahren erheblich geändert. Mit immer größeren Touchscreens mit bis zu 6,85 Zoll und eine immer höhere Auflösung bestimmen Superphones die Technikwelt. Trotz des immensen Funktionsumfangs sind Smartphones immer noch Telefone, auch wenn man sie mit einem Mini-Computer vergleichen könnte. Die neuen Modelle können inzwischen weitaus mehr als nur telefonieren und online surfen, die Möglichkeiten reichen sehr weit. Teilweise verfügen die Geräte nicht nur über ein Mikrofon zur Stimmenübertragung, sondern auch über eine Reihe von Schallwandlern, die Umgebungsgeräusche während dem Telefonieren herausgefiltert werden sollen.

Smartphones: Eine sinnvolle Anschaffung?

Wer heutzutage immer erreichbar sein möchte und gleichzeitig viele wichtige Informationen erhalten will, kommt um den Kauf eines Smartphones nicht herum. Die Frage, die sich viele Menschen stellen, ist aber diese: Lohnt sich der Kauf eines teuren Smartphones oder reicht mein PC bzw. Laptop aus, um meinen Internetbedarf gerecht zu werden?