Die ersten Geschenke gibt’s vor Heiligabend! Mit dem Usenet immer einen Schritt voraus – UseNeXT

Das Internet ist heute ein fundamentaler Bestandteil unseres Lebens, egal ob im Beruf, im Studium oder privat – ohne die digitale Vernetzung geht heute quasi gar nichts mehr. Doch bevor das Internet überhaupt seinen Siegeszug antreten konnte, wurde die Onlinewelt von einem anderen Netz dominiert: dem Usenet.
www.usenext.de

Das Usenet wurde bereits 1979 in den USA als Kommunikationsform zwischen zwei Universitäten entwickelt und wuchs, für die damalige Zeit jedenfalls, rasant. 1985 waren bereits 1.300 Rechner an das Netz angeschlossen und damit Teil einer Bewegung die Trends schuf, welche sich auch bis ins heutige Alltagsleben bewähren: Emoticons und Smileys (1982) oder Abkürzungen wie „LOL“ (1990) sind im Usenet entstanden und keinesfalls so neu wie sie uns erscheinen. Auch das Betriebssystem Linux (1991) fand seinen Ursprung dort.

Im Schatten des Triumphzuges des Internet wurde es lange Zeit ruhiger um das Usenet – bis kurz nach der Jahrtausendwende: neue Zugangsprovider vereinfachten die Handhabung mittels eigener Software (sogenannter „Newsreader“) und machten das Usenet damit auch einem breiteren, nicht-technikaffinen Publikum zugänglich.

Unser Tipp: UseNeXT

UseNeXT ist dabei einer der hierzulande bekanntesten Anbieter. Mithilfe des Tangysoft Client Newsreaders ist das Downloaden der Dateien kinderleicht: zusammenfügen, entpacken und überprüfen der einzelnen Dateibestandteile wird automatisch erledigt.
Der Vielfalt sind keine Grenzen gesetzt. In über 60.000 Newsgroups (sozusagen kategorische Unterordner) ist von Audio- über Video- und Textdateien, bis hin zu Images alles vorhanden.

Der Download-Weltrekord

Doch das Usenet hat sich nicht nur angepasst, es setzt auch weiterhin Trends: im Jahr 2007 unternahm UseNeXT einen Weltrekordversuch. So sollte ein 647 MB großes Image schnellstmöglich heruntergeladen werden. Der Versuch gelang – nach gerade einmal 34 Sekunden war die Datei geladen.

Pendant Apps
*In Eigene Sache

Überzeugen Sie sich doch einfach selbst von der Vielfalt und Geschwindigkeit von UseNeXT und melden Sie sich unter folgendem Link für ein 14-tägiges, kostenloses Testpaket an.

Special zur Weihnachtszeit: dreifaches Downloadvolumen

Und weil gerade Weihnachten vor der Tür steht, legen wir sogar noch ein kleines Extra unter den Weihnachtsbaum: anstatt der üblichen 10 GB gibt es sogar die dreifache Menge, also 30 GB, zum Testen! Das Angebot gilt nur zwei Wochen!

Also schnell anmelden und mit UseNeXT in die Welt des Usenet eintauchen!

 

Dein Banner hier
*In Eigene Sache

Über den Autor

techmediaz

1 Kommentar

  • Über das Usenet habe ich schon einiges gelesen. Allerdings fehlen mir die technischen Hintergründe wie das funktioniert. z.B. wer speichert meine IP wie lange, wenn ich was downloade. Aus diesem Grund bin ich da kein Kunde.

Copyright © 2011-2017 TECH!MEDIAZ        | Impressum | Tags | Internet, Tech, Smartphones, Tablets, Apps, Android, iOS, Games...