EyeEm – Die Photo-Community für iOS und Android

Dann will ich Mal meinen Einstand hier feiern und euch in meinem ersten „richtigen“ Artikel eine meiner absoluten Lieblings-Apps vorstellen.

Das Ganze nennt sich EyeEm und gehört in den Bereich der Foto-Apps mit angeschlossenem Netzwerk. Einige von euch denken jetzt mit Sicherheit direkt an Instagram und Co. und liegen damit gar nicht Mal so falsch. Allerdings unterscheidet sich das Ganze schon ein wenig von Instagram und steht in meiner eigenen Gunst auch über diesem.

Die Grundfunktionen sind aber noch absolut vergleichbar – ihr erstellt ein Foto und wertet dieses durch eine Vielzahl von Filtern auf. Bevor ihr dieses nun aber der Community zur Verfügung stellt, gebt ihr sowohl einen Ort, als auch eine Tätigkeit an. Klassisch wären hier wohl Kuchenessen am Marktplatz Herborn oder Rock am Ring bei Nürburgring.

Das Tolle ist nun, dass ihr gleichzeitig den Ort als auch die Aktivität als jeweiligen Ordner anschauen könnt. So könnt ihr z.B. direkt sehen, welche Bilder gerade noch so auf einem Event geschossen werden. Befindet ihr euch z.B. auf besagtem Rock am Ring, seht ihr direkt alle weiteren Bilder, die gerade dort geschossen werden. Macht ihr ein Bild beim spazieren gehen, könnt ihr sehen, welche Bilder noch beim spazieren gehen aufgenommen wurden – oder wie in meinem Beispiel beim Kuchen essen :)

Ich selbst bin leider nicht der Größte Fotograf, zeige euch aber trotzdem Mal einige meiner Ergebnisse:

 

Die App ist natürlich kostenlos und erhältlich ist das Ganze hier:

Pendant Apps
*In Eigene Sache

 

getmyads
*In Eigene Sache

Über den Autor

TheB0

Boris bloggt schon seit einigen Jahren und betreibt u.A. den Gmail-Blog.de

Auf TECH!MEDIAZ schreibt er über iOS, Android und Mobile Services.

Ihr findet mich auch auf Google+

Copyright © 2011-2017 TECH!MEDIAZ        | Impressum | Tags | Internet, Tech, Smartphones, Tablets, Apps, Android, iOS, Games...