Handy Netze anfällig für GSM Hacking

Handy Netze anfällig für GSM Hacking?

Leichtes Spiel für GSM Hacker?

Immer mehr Lücken im GSM Standard…

 

 

Karsten Nohl hat auf der Sicherheitskonferenz des Chaos Computer Clubs in Berlin, für Hacker einfach nutzbare Lücken im GSM-Standard aufgezeigt.

So könnte ein Hacker ein beliebiges Handy mit wenig Aufwand für teure SMS- und Gesprächsdienste nutzen.

Aber auch eine exakte Ortung des Handys per „stiller SMS“ sei möglich, so Karsten Nohl vom Security Research Lab.

Wegen der unsicheren GSM Netze könnten Hacker mit Hilfe eines simplen Anrufs einen Teilnehmer komplett kopieren und sich im Netz als dieser ausgeben.

Das Problem ist, dass Millionen von Geräten den GSM Standard nutzen und somit laut der Nachrichtenagentur Reuters, von der Sicherheitslücke betroffen sind.

Das nötige Equipment für GSM Hacking wird immer günstiger.

Dabei handelt es sich hierbei laut Nohl, um eine lukrative und einfache Methode für Kriminelle, Geld zu verdienen…

Pendant Apps
*In Eigene Sache

Um dem entgegen zu wirken hat Nohl hat in Zusammenarbeit mit Luca Melette die Software „Catcher Catcher“ vorgestellt, die Abhör- oder Ortungsversuche via GSM Hacking aufdecken können soll.

Die Software befindet sich aber derzeit noch in der experimentellen Phase und steht daher noch nicht als App zur Verfügung.

 

Bild: gsmmap.com
Dein Banner hier
*In Eigene Sache

Über den Autor

markus

Ich bin Blogger, Autor und Social Media Spezialist.
Mehr Infos über mich findet ihr auf anderl.co
Vernetzen wir uns auf Twitter und .

Copyright © 2011-2017 TECH!MEDIAZ        | Impressum | Tags | Internet, Tech, Smartphones, Tablets, Apps, Android, iOS, Games...