iPad 3 LTE Flop?

Groß war die anfängliche Begeisterung des iPad´s 3 mit LTE das beim Apple Event vorgestellt wurde. Doch was bringt uns LTE wirklich?

Bild: Apple.com

Die LTE Technologie wird in Österreich und Deutschland auf einer anderen Frequenz (2.600Mhz) abgewickelt. Deswegen wird es vorerst nicht möglich LTE zu verwenden. Laut 3 soll erst in  3 Jahren soweit sein den Standart auf den das iPad(700 und 2100Mhz) setzt zu erfüllen. Eine kleine versteckte Kleinigkeit hat das neue iPad auch noch. Es unterstützt als erstes Produkt den Bluetooth standart 4.0

Pendant Apps
*In Eigene Sache
[button link=“http://en.wikipedia.org/wiki/List_of_LTE_networks#Other_Bands“]Liste aller LTE Netzwerke (Frequenzen)[/button]
Dein Banner hier
*In Eigene Sache

Über den Autor

Martin

Martin Tödtling lebt in der Nähe von Graz und ist einer der Mitbegründer von TECH!MEDIAZ. Er ist Apple-Fan, Technik Geek und leidenschaftlicher Fotograf. Sein Schwerpunkt sind alle Themen rund um Apple, Soziale Netzwerke und Betriebssysteme. Im täglichen Leben ist er Schüler im Bereich Maschinenbau.

2 Kommentare

    • Hi Serrer.
      Ja das ist auch auf dem fehlenden Standard zurückzuführen….
      Und teilweise ist ja nicht mal noch das 3G Netz ordentlich ausgebaut…
      Und wenn ich daran denke was die Lizenzen damals gekostet haben…

      Liebe Grüße

Copyright © 2011-2017 TECH!MEDIAZ        | Impressum | Tags | Internet, Tech, Smartphones, Tablets, Apps, Android, iOS, Games...