Viele Menschen in Deutschland und auf dem Rest der Welt sind genervt und gelangweilt von den Corona-Einschränkungen, daher haben wir für den Lockdown einen 6 Punkte Leidfaden entwickelt und alle wichtigen Punkte zusammengefasst. Einige von den Punkte könnt Ihr euch sicherlich schon denken, aber ich denke das 2-3 Punkte dabei sind, an die Ihr nicht gedacht habt. Was genau in dem 6 Punkte Leitfaden für den Lockdown enthalten ist, findet Ihr in diesem Artikel. Viel Spaß beim Lesen des Artikels.

6 Punkte Leitfaden für den Lockdown

1. Wir werden wieder sportlich aktiv!

Grade zu beginn des Lockdowns (Frühjahr 2020) haben viele Menschen die Zeit und Motivation gefunden, Sich mal wieder richtig um such selbst zu kümmern und sportlich aktiv zu werden. Ganz egal ob Ausdauersport wie Laufen, Fahrradfahren, sonstige HIT-Workouts oder auch Kraftsport im Gym bzw. Homegym, wir wurden alle Aktiv. Einige dieser sportlichen Aktivitäten wurden uns leider von der Politik genommen, doch trotz einem Jahr voller Einschränken sind noch 75% der Leute sportlich aktiv. Also Keep Going und arbeitet weiter an euch, denn das ist das beste was Ihr zu Zeit für euch tun könnt!

2. Wir achten auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung

Durch die Menge an neuer Zeit und den willen nach Verbesserung, haben viele Menschen Ihre alten Laster wie z.B. FastFood und Fertiggerichte zu vergessen und angefangen das Kochen für sich selbst zu Entdecken. Und ich rede hier nicht nur von unseren Corona-Bäckern die das komplett Sortiment an Hefe, Mehl und Backpulver Leergekauft haben. Hier geht es eher um die Menschen die angefangen haben, Gerichte zu hinterfragen und selbst nach zu kochen, um dann zu merken das selbst Kochen gar keine schlechte Idee ist. Außerdem ist eine gesunde und ausgewogene Ernährung in Kombination mit dem sportlichen Aktivitätslevel aus Punkt 1, eine weiter Schritt um sich selbst zu verbessern.

3. Wir finden neue Unterhaltungsmöglichkeiten

Zu Beginn konnten wir noch in Restaurants, Gym´s oder uns mit Freunden treffen und vieles gemeinsam machen. Jedoch kamen dann irgendwann die Verschärfungen und schränkten uns weiter ein, so dass viele Menschen sich einfach an Netflix, Amazon prime, Disney Plus etc. satt gesehen haben und nicht mehr wussten was Sie machen sollen. Also haben sich viele nach weiteren Unterhaltungsmöglichkeiten umgeschaut und überlegt was Sie so anstellen können. Dabei kommt den meisten bestimmt so etwas wie Puzzeln, Zocken, Stricken oder Online Casinos in den Sinn und tatsächlich haben diese Personen recht. Diese Beschäftigungen wurden von den meisten Deutschen genutzt um sich zu unterhalten und sind rasant angestiegen.

4. Wir Lernen neue Dinge

Wie in Punkt 3 bereits erwähnt, haben viele Menschen mit dem Puzzeln oder dem Stricken angefangen und dabei viele neue Dinge gelernt bzw. Talente geweckt. Auch die kreative Ader ist erwacht und hat vielen Menschen zum Malen, Basteln, Handwerkern oder zum Lesen gebracht. Dabei ist bei vielen ein neues Hobby aus der Verzweiflung entstanden und diese neu entstandene Leidenschaft für das Hobby hat Ihnen viele schöne Momente beschert.

5.Wir konzentrieren uns auf Wichtiges

Auch wenn wir aufgrund des Lockdowns daran gehindert werden unsere Liebsten so oft wie möglich zu sehen, erinnern sich viele an die schönen Momente die wir mit diesen Menschen hatten. Dabei nutzen wir eine Vielzahl an neuen Möglichkeiten und pflegen unseren Kontakt virtuell. Außerdem erinnern wir uns auch an alte bekannte und versuchen den Kontakt zu diesen Menschen wieder herzustellen.

6. Wir Planen im Voraus

Da wir aktuell viel Zeit haben und uns viel genommen wurde, planen die meisten Menschen bereits im Voraus was Sie machen wollen, sobald der Alltag zurückkehrt. Ganz egal ob es ein Essen mit den Freunden oder der Familie im Restaurant ist, ein erholsamer Tag im Spar oder das Nachtleben wo man neue Kontakte knüpfen kann. Aber auch die Urlaubsplanung ist ein wichtiges Thema, denn bei den aktuellen Angeboten, freuen sich viele auf Ihren ersten richtigen Urlaub nach dem Lockdown.

Das Resümee

Über das Thema Corona, unsere Politik und den Verlauf der durchgeführten Maßnahmen lässt sich lange diskutieren. Jedoch sollten wir nicht nur das schlechte aus der ganzen Situation ziehen sondern auch neue Erfahrungen sammeln, Talente entwickeln und eine bessere Version von uns selbst werden. Außerdem sollten wir auch immer daran denken, dass wir die Entscheidungen und Maßnahmen reflektiert und sachlich betrachten. Ich weiß das es in einer so emotionalen Situation sehr schwer ist, aber wenn wir das schaffen, können wir auch die restliche Zeit verkraften.

Zum Schluss möchte ich allen Lesern noch viel Spaß beim durchführen des 6 Punkte Leitfadens wünschen und hoffe sehr das Ihr und eure Liebsten Gesund bleiben.