Allview H2 QUBO SMART2View Smartphone unboxing

Das Allview H2 QUBO Smartphone mit SMART2View Adapter im Test.

Allview_H2_Qubo_Smartphone

Allview H2 QUBO SMART2View Smartphone unboxing

Heute möchte ich euch das Allview H2 QUBO Smartphone mit SMART2View Adapter vorstellen. Das Allview H2 QUBO Smartphone wurde mir von der Firma Allview für einen Test zu Verfügung gestellt.

Allview_Qubo_Smartphone_Vorderansicht

Allview_Qubo_Smartphone_Rückseite

Den Test des H2 QUBO möchte ich mit einem unboxing Video beginnen. In diesem unboxing Video zeige ich euch das Smartphone inklusive original Verpackung und original Zubehör.

In weiterer Folge werde ich das Smartphone 2 Wochen testen und euch meine Eindrücke hier in einem weiteren Artikel mitteilen.

Aber beginnen wir mal mit dem unboxing. Dazu habe ich auch ein Video gemacht.

SMART2View:

Besonderes Highlight bei diesem Smartphone ist aber der SMART2View Adapter. Mit dem SMART2View Adapter könnt ihr eure Spiele, Filme, Videos, Bilder, Browsing oder Video-Anrufe auf jedem TV-Gerät mit HDMI-Anschluss oder über den Wireless-Display-Adapter ansehen. Damit wird das QUBO Smartphone zur Spielecontroller, zum Beamer für Fotos oder eure Präsentationen und für Videoanrufe mittels Skype am TV-Gerät…

SMART2View_Adapter

 

Allview H2 QUBO unboxing Video:

 

Technische Daten:

Dual SIM, Dual-Stand-by
Funktion „Anklopfen“ ist für das SIM telefonieren durch Aktivieren der Option von Ihrem Netzbetreiber angeboten werden.

Pendant Apps
*In Eigene Sache
AllgemeinVeröffentlichtAugust 2013
StaatVerfügbar
SpracheRumänisch, Englisch, Deutsch, Spanisch, Magiara, Französisch, Niederländisch, Russisch, Italienisch, etc..
Netzwerk2G: 850/900/1800/1900 MHz; 3G: UMTS 900/2100 MHz
Dual-SIM-Karte. Dual-Stand-byJa. SIM und Micro-SIM
AbmessungenAbmessungen67 * 136 * 9,8 mm
Komplettpaket Gewicht / Telefon / Karton mit Zubehör434,5 g / 142g / 292,6 g
AnzeigeTypTFT-LCD
TouchscreenKapazitive Touchscreen Multitouch
Abmessungen4.5 „
Auflösung480×854 Pixel, 245 dpi
Eigenschaften        SOAndroid 4.2 Jelly Bean
CPUCortex-A7, 1,2 GHz Quad-Core
GPUsPowerVR SGX 544/OpenGL ES 2.0
GPsJa
AGPSJa
Videotelefonie über 3GJa
Flash-Speicher4GB, 1,75 GB verfügbar
RAM512MB
Externer SpeicherBis zu 32 GB per microSD-Karte
WidgetJa
MultitaskingJa
FM-RadioJa
Schalten Sie auf MuteJa
Vibration beim Angerufenen AntwortenJa
Ton  3.5mm KlinkeJa
Yamaha VerstärkerJa
LautsprecherJa
Wiedergabe von AudiodateienJa
BenachrichtigungVibration, Klingelton-Sound
VideoSpielen720p HD-Video-Formate
Spielen FlussHD 720p-Auflösung
AnwendungenBitdefenderJa
Theme-ManagerJa
Office Suite Viewer-Ja
Kamera Hauptkamera Auflösung5 MP mit Autofokus OV5647
Auflösung Frontkamera0,3 MP
Video-Aufzeichnung720p @ 30fps HD
TouchfocusJa
High Dynamic Range (HDR)Ja
LichtblitzJa
GesichtserkennungJa
GeotaggingJa
Daten    3G+ HSDPA 21.6 Mbps und HSUPA 5.4 Mbps
EDGEJa Class10
GPRSJa Class 12
Bluetooth4.0 mit A2DP und EDR
WLANWiFi 802.11 b / g / n
WiFi DirektJa
WIFI-AnzeigeJa
USBJa 2.0, Micro-USB
Sensoren G-SensorJa
Proximity SensorJa
Light SensorJa
CompassJa
Internet Social NetworkingJa
E-MailJa
AnwendungenJa
HotspotThetering via Wi-Fi und Bluetooth
AkkuKapazitätLi-Ion 1800 mAh
Typ LoaderDC 5V, 1000mA
Stand byBis zu   230h
RufenBis zu 400 Minuten in 2G
360 Minuten in 3G
InbegriffenTelefon, Bedienungsanleitung, Garantiekarte, Netzteil, USB-Datenkabel, Kopfhörer

 

Manuelle Datenübertragung 3G HSPA +, HSDPA + 21,6 Mbps oder 5,4 Mbps und HSUPA

Mein unboxing Fazit:

Das H2 QUBO Smartphone fühlt sich gut und wertig an. Die Verarbeitung ist gelungen. Das Smartphone hat ein klares und scharfes Display.  Das macht auf jeden Fall Lust auf mehr.

Ich freue mich schon darauf das Gerät jetzt mal 2 Wochen einem genauen Alltagstest zu unterziehen. Dabei werde ich besonderes Augenmerk auf den Akku, die Kamera, Videos, die Performance und die Handhabung im Alltag legen. Auch den SMART2View Adapter werde ich testen und sehen ob er hält was er verspricht.

Die Ergebnisse und meine Eindrücke werde ich euch dann in einem weiteren Artikel mitteilen.

Hier kommt ihr zum H2 QUBO Smartphone Review:

[button link=“http://techmediaz.de/2013/10/14/allview-h2-qubo-smartphone-review/“ color=“red“ target=“blank“]Allview H2 QUBO Smartphone Review[/button]

Hier kommt ihr zu meinem SMART2View Adapter Review:

[button link=“http://techmediaz.de/2013/11/04/smart2view-adapter-review/“ color=“red“ target=“blank“]SMART2View Adapter Review[/button]

Für Fragen oder wenn ihr uns spezielle Tests für das H2 Qubo Smartphone vorschlagen wollt könnt ihr gerne ein Kommentar schreiben :)

 

Dein Banner hier
*In Eigene Sache

Über den Autor

techmediaz

13 Kommentare

  • Ich habe noch nie von dem Hersteller „Allview“ gehört? Gab es in der Vergangenheit bekannte Modelle aus deren Produktion?
    Ich freue mich auf den Artikel über den Adapter, jegliche Daten direkt übertragen zu können finde ich äußerst praktisch. Ich kann mir vorstellen, dass dieses Konzept auch in der Arbeitswelt – Stichwort Konferenzen – Anwendung finde könnte. ;)
    Haben andere Hersteller schon ähnliche System angeboten? :)

    • Ja ich wusste auch nicht das Allview Smartphones hat. Und ich wusste nicht das Allview offensichtlich ein so großer Konzern ist das Sie auch Tablets und Fernseher haben…
      Und es gibt tatsächlich schon Veröffentlichungen in der das Streaming zwischen 2 Geräten vereinfacht möglich ist.
      Aber in dieser Form ist es bis jetzt einzigartig. So weit ich weiß…

      • Wie gesagt: Google Chromecast. Arbeitet mit sehr vielen Geräten und bietet künftig sicher noch viel mehr Funktionen. Dann können Hangouts genutzt werden für Konferenzen, Google Docs/Drive für Präsentationen, usw

        Freue mich aber trotzdem auf deinen Bericht zu speziell diesem Gerät.

        Schöne Grüße
        Boris

      • Naja wenn sie merken das der Absatz mit den eigenen Smartphones nicht stimmt bleibt Ihnen nichts anderes übrig ansonsten wird das eine Totgeburt.

      • Ja ich weiß nicht. Allview hat ja auch Tablets und TV Gräte.
        Aber wenigstens gibt es sowas. Vielleicht nehmen sich die anderen Hersteller ja ein Beispiel daran und produzieren auch einfache Adapter für Verbindungen zum TV oder Anlage & Co…
        Hoffen wir es :)

  • Ich weiß ja nicht, ich weiß ja nicht. Ich bin total gespannt, was du nach 2 Wochen berichten wirst. So auf den ersten Blick muss ich sagen, dass ich von dem Gerät zum ersten Mal hörte und nach deinem Test vermutlich auch nie wieder davon hören werde.

    DualSIM und austauschbarer Akku finde ich gut. Leider fehlt eine Preisinfo, um den Rest beurteilen zu können. Grundsätzlich wäre es für mich nichts. Nur DualCore, auch noch ein langsamer, dazu wenig RAM und ein Display, welches bei aktuellen Smartphones ja nicht wirklich mithalten kann (TFT mit geringer Auflösung). Dazu weniger als 2 GB verfügbarer Speicher.

    Ich fürchte, dass wird so ein Smartphone werden, welches dann bei Pearl landet und dort verhökert wird. Ähnliche Ausstattung bekommt man ja heutzutage bereits bei Prepaid-Handys.

    Aber ich lasse mich mal überraschen, wie dein Eindruck ist. Freue mich wirklich auf deine Ergebnisse nach dem 2-Wochen-Test. Vielleicht werde ich ja doch überrascht.

    • Hi Boris.
      Ja ich habe vorher auch noch nie gehört das die Firma Smartphones herstellt. Aber es gibt viele Handys von denen Otto Normalverbraucher noch nie was gehört hat. Siehe ZTE. Und die sind garnicht mal so schlecht.
      Lustigerweise habe ich sogar ein TV-Gerät von Allview. Und das war seiner Zeit weit voraus…

      Und zum CPU kann ich dir sagen das das QUBO Smartphone einen Cortex-A7, 1,2 GHz Quad-Core hat. Also gar nicht mal so schlecht.
      Ja die Hardware schaut für uns Nerds auf den ersten Blick etwas schwach aus. Aber man darf das nicht so eng sehen. Denn wenn ich daran denke das sogar das iPhone 5 4S nur 512 MB RAM hat ist das alleine kein Ausschlusskriterium. Und ich denke das das für den Normalverbraucher eher uninteressant ist wiviel RAM ein Gerät hat…
      Wichtig ist die Performance des Gerätes im Alltagsbetrieb.
      Und ja das Display hat keine HD Auflösung. Aber die Pixeldichte ich mit 245 dpi gar nicht mal so schlecht. Aber da sind wir wohl etwas verwöhnt von unseren Nexus Geräten :)

      Und daher es meine erstes Testgerät und erstes Review ist und ich von der Firma schon ein TV habe dachte ich mir warum denn nicht.
      Und eine Alternative zu den immer neuesten, besten und schnellsten Geräten ist es allemal :)
      Denn selbst ich kann mir nicht immer das neueste Handy holen wenn es erscheint.

      Der Preis ist mit 219 Euro angegeben. Habe ich aber eh verlinkt (QUBO). Aber inklusive SMART2View Adapter.

      Dieses SMART2View wird wahrscheinlich die Sensation. Ein USB Adapter um mit dem Smartphone am TV Gerät Spiele zu spielen, Videos zu sehen und Video-Telefonate zu sehen ist so gesehen was ganz neues. Und darauf bin ich schon gespannt :)
      Denn das gibt es so noch nicht…

      Also bis dann :)
      Liebe Grüße
      Markus

      • Hi Markus

        gebe dir in vielen Punkten recht. Allerdings kann ein unbekannter Hersteller nur dann punkten und einsteigen, wenn er direkt ein richtig gutes Gerät abliefert. Da haben in den letzten Wochen einige bis dato unbekannte Hersteller gute Arbeit abgeliefert.

        Ich glaube dir, dass das Gerät ganz gut läuft. Es ist aber leider nur maximal Mittelklasse und wird es daher schwer haben auf dem Markt. Ich fürchte also nach wie vor, dass es direkt wieder in der Versenkung verschwinden wird. Check Mal Google – das Gerät kennt ja kaum jemand und scheinbar macht die Firma auch nichts im Bereich PR (oder wenig).

        Das mit dem Adapter klingt gut. Allerdings bietet Google selbst ja genau dies mit dem neuen Chromecast und der kostet 30 EUR. Der ist zwar aktuell noch etwas eingeschränkt, dürfte aber schnell erweitert werden.

        Du schreibst von Videocalls. Das läuft aber über eine eigene Software, oder? Der andere müsste also auch dieses Gerät und/oder die selbe App verwenden, oder? Also es geht nur von einem solchen Gerät zu einem anderen und nicht einfach Android2Android?

        Kannst du schon ein paar Hinweise geben, wie du mit dem Gerät zufrieden bist?

        Beste Grüße
        Boris

      • Hi Boris.
        Da ist was wahres dran. Das Gerät wir nie zu den Top Geräten gehören.
        Aber als Lowcost Alternative kann ich es schon empfehlen. So wenn man halt nicht immer nur die neuesten besten und schnellsten Geräte haben muss :)
        Und der Cromecast hat Verbindung mit dem Internet aber der SMART2View Adapter streamt ja die Anwendungen vom Smartphone zum TV. Spiele, Präsentationen und Skype Video-Telefonie…
        Und ich schicke dir was ich bis jetzt geschrieben habe :)
        Liebe Grüße
        Markus

    • Ja danke Marcel.
      Ich werde ab heute das QUBO verwenden und testen.
      Und ich plane 2 Artikel. Einen zum Smartphone und einen für den SMART2View Adapter.
      Das wird spannend :)

Copyright © 2011-2017 TECH!MEDIAZ        | Impressum | Tags | Internet, Tech, Smartphones, Tablets, Apps, Android, iOS, Games...