Apotheken-App: Direkter Draht für die Gesundheit

Diese Situation haben wohl die meisten Menschen schon einmal erlebt: Man kommt vom Besuch beim Arzt, geht zu seiner Apotheke und will dort nur schnell das erhaltene Rezept einlösen. Doch dann heißt es: „Tut uns leid, das Präparat haben wir gerade nicht vorrätig. Dürfen wir es für Sie bestellen?“ Einfach lästig, wenn man dann noch ein zweites Mal zur Abholung hingehen muss. Häufiger Grund sind die Rabattverträge der gesetzlichen Krankenversicherungen.

Apotheken-App

Kommunizieren ohne Verzögerung

Am einfachsten ist es, wenn man als Kunde schon vorab den Kontakt mit seiner Apotheke aufnimmt, um nachzufragen, ob das Präparat verfügbar ist. Nur ist das meist aufwändig. Abhilfe bieten hier Apotheken-Apps – zum Beispiel die Linda Apotheken-App. Diese ermöglicht es, Rezepte oder Packungen per Foto zu übermitteln. Und mit der integrierten Chatfunktion kann direkt mit dem Personal vor Ort kommuniziert werden. Alles, was man schnell wissen will, wird geklärt: Medikament da? Wann kann es abgeholt werden? Wer zusätzlich nicht-rezeptpflichtige Produkte online bestellen will, zum Beispiel für die Hausapotheke, gelangt aus der App mit einem Klick in den Apotheken-Onlineshop. Dieser ist rund um die Uhr erreichbar. Wer also vom Sofa aus bestellen möchte, kann das bei seiner Apotheke vor Ort machen. Am nächsten Tag wird der Auftrag bearbeitet und ist in der Regel auch am selben Tag abholbereit. Per Ortungsfunktion lässt sich schnell eine Apotheke in der Nähe finden. Die App kann kostenlos unter www.app.linda.de heruntergeladen werden.

Pendant Apps
*In Eigene Sache

Sichere Daten, besserer Service, mehr Zeit

Gerade jetzt, wo sehr sensibel auf den Schutz der eigenen Daten geachtet wird und werden muss, ist es natürlich besonders wichtig, dass sämtliche Daten, die die Gesundheit betreffen, sicher übermittelt werden. Darauf müssen Verbraucher achten. Die Linda Apotheken-App bietet genau diesen Schutz.

Und auch die Beratung kommt nicht zu kurz. Denn besondere Hinweise und offene Fragen werden bei der Abholung vor Ort ganz individuell geklärt. Der persönliche Rat ist gerade bei unterschiedlichen gesundheitlichen Situationen wichtig, um möglichst schnell wieder zu genesen oder die richtige Anwendung sicherzustellen. Der Mix aus bequemer Onlinevorbestellung und Abholung samt Beratung vor Ort trifft viele Verbraucherwünsche. Vor allem stark eingespannten Berufstätigen oder Müttern mit Kindern nutzt das App-Angebot, um im Alltagsstress doppelte Wege zu sparen, wertvolle Zeit zu gewinnen und gleichzeitig kompetent beraten zu werden.

Persönlicher Kontakt zählt

Viele Menschen bestellen heute ihre Medikamente über Versandapotheken im Internet. Oftmals weil es digital und einfach ist. Eine fachkundige und vor allem persönliche Beratung bei einem Apotheker, der sich in Wohnortnähe befindet und in der individuell auf die jeweilige Gesundheitssituation eingegangen wird, ist ebenso wichtig. Wer gleichzeitig die Vorzüge der modernen Technik nutzen will, liegt zum Beispiel mit der Linda Apotheken-App richtig. Sie ermöglicht unkomplizierte und schnelle Online-Vorbestellung, ohne dass auf die Beratung vor Ort verzichtet werden muss. Schließlich sind Menschen soziale Wesen – und oft ist schon ein persönliches Gespräch heilsam.
Foto: djd/Linda AG/pxhere.com

Dein Banner hier
*In Eigene Sache

Über den Autor

Stephan

Hallo, ich bin der Stephan, freier Autor und Hobbyblogger. Ich Studiere und schreibe in meiner Freizeit gerne Artikel für Techmediaz.de oder You-Big-Blog.com. Du findest mich auf Google+, Twitter Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2011-2018 TECH!MEDIAZ        | Impressum | Datenschutzerklärung | Tags | Internet, Tech, Smartphones, Tablets, Apps, Android, iOS, Games...