Phonecaseofthemonth eröffnet in Kürze ein neuer Versandladen für iPhone Schutzhüllen. Das Besondere ist – laut eigener Aussage – dass diese exklusiv designed und hergestellt werden und man diese regelmäßig bekommt.

Alle iPhone-Besitzer unter euch, die jeden Monat ein paar Euro übrig haben und einfach nicht wissen, wo sie diese lassen sollen, können ja Mal die Seite http://www.phonecaseofthemonth.com/ besuchen.

Das Ganze soll als Abo funktionieren. Man zahlt pro Monat 10 Dollar und bekommt dafür jeden Monat ein neues Case. Auf der Webseite kann man sich per Mail registrieren und wird informiert, wenn der Versand steht und es losgehen kann – wohin überhaupt versendet wird, ist unklar.

Ein Impressum oder irgendwelche sonstigen Firmenangaben fehlen leider – registriert ist die Webseite aber auf jemanden in Las Vegas. Rechnet man nun noch die Versandkosten dazu und plant die Gefahr ein, dass Cases dabei sein werden, die man nicht mag, kann man im Prinzip auch direkt einmal im Monat in einen Handyladen marschieren oder bei Amazon und Co ordern. Allerdings entgeht einem dann das Gefühl der Überraschung.

Wer es also braucht und vielleicht etwas speziell liebt, kann ja zuschlagen – vorausgesetzt die Jungs verschiffen überhaupt weltweit.

 

 

Eine Antwort auf “Case-Abo: Jeden Monat ein neues iPhone-Case”

  1. Jeden Monat ein neues Case, wer braucht denn sowas?
    Ich habe mir ein gutes mal auf Amazon gekauft und das erfüllt seinen Zweck wunderbar und haält auch mal einen etwas heftigeren Sturz aus.

Kommentare sind geschlossen.