Handyortung nimmt zu [Infografik]

Die Handyortung nimmt zu. Hier eine Statistik als Infografik zur Handyortung

Handy Suchen

Handyortungsdienste gibt es mehr als genug. Fast jeder Hersteller hat seinen eigenen Handyortungsdienst. Es gibt aber 2 Arten Handyortung. Die Ortung über GPS und die Ortung über Mobilfunk. In beiden Fällen muss das Handy eingeschalten sein. Für die Ortung via GPS müssen die Nutzer natürlich GPS aktiviert haben. Die Handyortung via Mobilfunk kann jederzeit ausgeführt werden und wird meist von den Behörden im Notfall durchgeführt.

Für diese Infografik rund um die Handyortung hat sich Handynummerorten.eu  in der gesamten Branche umgehört und jede Menge interessante Daten ausfindig gemacht.

Hier die Infografik zum Thema Handy Ortung:

handyorten (Infografik)

Pendant Apps
*In Eigene Sache

 

Mehr Infos zur Infografik findet ihr hier

Habt ihr euer GPS ständig aktiviert? Oder schaltet ihr es nur gelegentlich ein?

Dein Banner hier
*In Eigene Sache

Über den Autor

markus

Ich bin Blogger, Autor und Social Media Spezialist.
Mehr Infos über mich findet ihr auf anderl.co
Vernetzen wir uns auf Twitter und .

2 Kommentare

  • Ich persönliche finde die Entwicklung Handyortung eher gruselig. Klar, geniales Feature wenn einem das Handy geklaut wird oder man es verliert, aber sonst…

    Die meisten Apps setzen das Freischalten schon voraus, sodass die genau wissen wo du bist. Auch die eigenen Kinder überwachen ist so eine Sache. Ich bin jedenfalls froh, dass ich noch in einer Handy-freien Zeit aufgewachsen bin :)

    Viele Grüße aus Graz,

    Christoph

  • Na toll.. ich kann nicht glauben, dass die Ortungsergebnisse nicht ausgewertet werden.. Wir werden doch alle beobachtet….

Copyright © 2011-2017 TECH!MEDIAZ        | Impressum | Tags | Internet, Tech, Smartphones, Tablets, Apps, Android, iOS, Games...