Mieter, Vermieter oder doch lieber ein Hausmeister?

Eine Immobilie, eine Wohneinheit oder andere Grundbesitze bringen viele Probleme und Aufgaben mit sich, die bestimmt jedem Vermieter oder Mieter sofort einfallen. Für diese Aufgaben und Probleme gibt es nur 3 Mögliche Lösungen: „1. der Vermieter, 2. der Mieter oder 3. einen Hausmeister“ der sich um die vielen Aufgaben und Probleme die sich beim Haus und dem Grundstück sammeln, kümmert. Vor allem in den Großstädten wo es die großen Gebäude und Wohnkomplexe gibt, wird es für den Vermieter und den Mieter sehr schwer sich um diese Vielen Aufgaben zu kümmern.

Der-Hausmeister

Großstädte und Ihre Immobilien

Wenn wir uns zum Beispiel die Großstädte Frankfurt, Berlin oder Hamburg anschauen, in der es eine sehr große Anzahl an Mietwohnungen und Gebäudekomplexen gibt, wissen wir wie viele Menschen davon Tag täglich betroffen sind. Die Gigantischen Wohnkomplexe wie Berlin Sie hat, müssen eigentlich immer in bester Ordnung gehalten werden, was den meisten ohne einen Zuverlässigen Partner schwer fällt. Und erst wenn die Menge an anfallenden Arbeiten erledigt ist, sind die Mieter, Vermieter, Eigentümer und Verwalter zufrieden gestellt. Da stellt sich die Frage „Wie kann man dieses Ziel am besten erreichen?“.

Welche Möglichkeiten stehen für Sie offen?

Die erste Möglichkeit wäre dass der Vermieter, Eigentümer oder Verwalter sich selbst um die Pflege kümmert. Doch diese haben meistens keine Zeit dafür und haben auch nicht das nötige Wissen um alle Aufgaben ordnungsgemäß zu erledigen.

Pendant Apps
*In Eigene Sache

Die zweite Möglichkeit wäre einen Mieter mit der Pflege und der Erledigung der anstehenden Arbeiten zu Beschäftigen. Da einen passenden Kandidaten zu finden, der Zuverlässig, Ordentlich, Handwerklich begabt und gelernt ist, wird sehr schwierig.

Die dritte Möglichkeit wäre ein Unternehmen zu engagieren, was sich mit Hausmeister-Service und Immobilienpflege befasst. Diese sind perfekt ausgebildet, arbeiten selbstständig und sind immer zuverlässig.

Die Dritte Möglichkeit: der Hausmeisterservice

Wenn Sie Nummer sicher gehen wollen, dass Ihre Immobilie in sicheren Händen ist und Sie sich nicht ständig um Ihre Immobilie kümmern wollen, ist der Hausmeisterservice genau das richtige für Sie. Dieser Hausmeisterservice kümmert sich um die Außenanlage des Gebäudes/ Grundstücks und um die Innenanlage von Keller bis Dach. Grade Mehrfamilienhäuser wo sehr viele Parteien mit den unterschiedlichsten Menschen leben, kommen ohne einen Hausmeisterservice nicht klar. Diese Menschen brauchen einen Ansprechpartner für Ihre Probleme und wollen nicht ewig auf eine Antwort des Vermieters warten.

Aber was bringt der Hausmeisterservice für Vorteile mit sich?
Durch den Hausmeisterservice sind die Mieter und der Vermieter stress befreiter und können den Wohnkomfort und die Ruhe genießen. So sind alle Parteien glücklicher und alle klein anfallenden Probleme können behoben, bevor Sie sich in gravierende verwandeln können. So Sparen Mieter und Vermieter auf lange sicher sehr viel Geld und können Harmonisch mit einander umgehen.

Mein Fazit:

Für kleine Wohnungen und Häuser würde ich sagen, dass sich ein Hausmeisterservice nicht wirklich lohnt. Doch sobald es sich um ein Mehrfamilienhaus mit vielen Verschiedenen Menschen oder ein Wohngebäudekomplex in der Großstadt handelt, würde ich einen Hausmeisterservice empfehlen. Ein bekannter Hausmeisterservice in Berlin ist zum Beispiel das Unternehmen „Napa“, was einiges an Leistung mit sich bringt.

Dein Banner hier
*In Eigene Sache

Über den Autor

techmediaz

2 Kommentare

  • Bei einer Immobilie fallen so viele Arbeiten an, die man anfangs garnicht abschätzen kann. Gerade in Ballungsgebieten und solchen Mehrfamilienhäusern sollte man wirklich auf einen Hausmeisterservice setzen, da nur so auch alles klar geregelt werden kann. So beugt man Ärger vor und hält sich langfristig einige Probleme vom Hals. Gerade bei Hausflurreinigung etc. gibt es doch gerade in größeren Parteien oftmals Probleme und Streitigkeiten. Bei kleineren Wohneinheiten würde ich ggf. davon absehen um Kosten zu sparen.

  • Es gibt viele Aufgaben, die kann nur ein professioneller Hausmeisterservice verrichten. Denn Mieter haben z.B. kein Equipment für die Gartenpflege oder für einige Kleinreparaturen.
    Die Entscheidung über die Hausflurreinigung kann man aber zum Beispiel den Mietern überlassen. So sparen die Mieter Geld oder haben den Komfort. Ich persönlich finde es nicht schlimm meinen Hausflur selbst zu reinigen und auch mal den Wischmop zu schwingen, da bricht mir kein Zacken aus der Krone. Die Nebenkosten und das Wohnen in Städten ist schon teuer genug, da sind ein paar Hundert Euro am Jahresende, die das Ganze ausmachen kann schon was Wert.

Copyright © 2011-2018 TECH!MEDIAZ        | Impressum | Datenschutzerklärung | Tags | Internet, Tech, Smartphones, Tablets, Apps, Android, iOS, Games...