Mobile vs. traditionelle Sportwetten

Wetten immer und überall gegen Tradition oder der Gang zum Wettbüro. Beides hat Vorteile und Nachteile. Aber was macht den Unterschied aus. Also Tradition gegen Mobilität…

Sportwetten

Kaum ein Tag vergeht, an dem nicht irgendein wichtiges Spiel, Rennen oder anderes Sportereignis irgendwo auf der Welt ansteht. Wenn man sich nicht nur für eine beliebige Sportart interessiert,  sondern sich vielseitig mit dem Thema beschäftigt, dann könnte man im Grunde rund um die Uhr etwas finden, worüber berichtet wird. Das betrifft natürlich auch Sportwetten, denn wer regelmäßig an diesen teilnimmt, muss eigentlich nie darauf verzichten. Schließlich wird schon lange nicht mehr nur auf Pferderennen gesetzt sondern auch auf jede andere nur denkbare Sportart.

Sportwetten-Trabrennbahn

Bild: www.flickr.com

Die Sportwette an sich geht auf eine ziemlich lange Tradition zurück. Beinahe solange es Sport als Wettkampf gibt, setzen die Menschen auch schon darauf, wer wohl als Gewinner aus einer Partie oder einem Rennen hervorgehen könnte. In alten Filmen sieht man manchmal, wie die Männer mit ihren schicken Hüten und langen Mänteln sich vor den Wettbüros an der Rennbahn drängeln, um noch einen letzten Tipp abzugeben, bevor das Rennen beginnt. So sieht es heute natürlich nicht mehr aus, denn selbst wer noch nicht auf den Geschmack gekommen ist, online an Sportwetten teilzunehmen, geht wahrscheinlich in ein professionelles Wettbüro, das schon lange nicht mehr das nostalgische Flair versprüht wie früher.

Tatsächlich hat die Online Welt auch in diesem Bereich Oberwasser gewonnen. Die besten Wettquoten und Bonusaktionen online findet man unter anderem hier.

Das ist es, was Sportwetten im Internet so beliebt macht. Man muss eben nicht mehr ein Wettbüro aufsuchen, sondern kann bequem von zuhause aus darauf setzen, wer wohl gewinnen wird. Dafür meldet man sich nur auf der entsprechenden Seite bei einem Anbieter an. Und der letzte Schrei ist in diesem Bereich natürlich das Wetten auf mobile Art und Weise, das ja selbst schon das typische Tippen am Computer alt aussehen lässt. Von überall aus kann man mit der passenden App des Anbieters seiner Wahl Einschätzungen abgeben, Wettquoten checken und sich nebenbei im Internet über die aktuellen Ereignisse in der Welt des Sports informieren.

Pendant Apps
*In Eigene Sache

Es ist zu beobachten, dass der Bereich der Sportwetten wie so viele andere durch die mobile Nutzung des Internets immer flexibler wird. Der Sprung vom Luxus, zuhause bleiben zu können, wenn man an Wetten teilnimmt, zu dem Punkt, an dem wir unser Wettbüro quasi in der Tasche mit uns herumtragen, ist relativ lautlos von Statten gegangen, hat aber trotzdem dafür gesorgt, dass viele Nutzer sich eine entsprechende App auf ihr Mobilgerät geladen haben, um so von unterwegs aus ihren Tätigkeiten beim Online Anbieter nachgehen zu können.

Zwar gibt es die richtigen Wettbüros noch immer und die Menschen, die gerne ein Pferderennen besuchen und dort auf den Sieger setzen, sind ebenfalls noch nicht ausgestorben. Dennoch lässt sich wohl ziemlich klar sagen, dass der Onlinemarkt hier langsam aber sicher die Oberhand gewinnen wird, dicht gefolgt von mobilen Sportwetten, die ja in der Regel zum Onlinebereich dazugehören. Die Menschen werden bequemer, es wird ihnen jedoch auch immer leichter gemacht durch die vielen Geräte und Verbindungen, die ihnen heute zur Verfügung stehen. Die Sportwette an sich wird es wahrscheinlich auch in vielen Jahren noch geben, in welcher Form auch immer.

 

Wie wettet ihr am liebsten? Einfach überall mobil oder geht ihr lieber in ein Wettbüro?

 

Dein Banner hier
*In Eigene Sache

Über den Autor

techmediaz

1 Kommentar

  • Ich wette ausschließlich mobil, das werden in 5 Jahren wahrscheinlich 90% aller Wettbegeisterten so tun. Die Gefahr der Wettsucht ist aber so noch viel höher, weil es keiner mehr mitbekommt bzw. Ausreden à la muss schnell wem schreiben keiner mehr überprüft.

Copyright © 2011-2017 TECH!MEDIAZ        | Impressum | Tags | Internet, Tech, Smartphones, Tablets, Apps, Android, iOS, Games...