Das Streaming von Spielen als Beruf?

Jeder der gerne Computerspiele spielt, hat sich bestimmt schon irgendwann einmal gedacht, dass es einfach perfekt wäre, dieses Hobby zu Geld zu machen und davon zu leben. Die meisten denken wahrscheinlich erst einmal an den Beruf des Spieletesters oder –Entwicklers. Aber diese Berufsfelder sind, um ehrlich zu sein, sehr schwer zugänglich. Ohne Erfahrung oder Kontakte ist es fast unmöglich irgendwo den Fuß in die Türe zu bekommen. Aber es gibt noch eine weitere, relativ neue Möglichkeit heutzutage, die im Prinzip jeder mit nicht allzu viel Investitionen selbständig starten kann: das Streaming. Wir geben ein paar Tipps, was man dabei beachten muss.

Streaming_money

Welche Technik wird benötigt?

Die richtige Ausrüstung ist für das professionelle Streamen unabdingbar. Die ist aber nicht so umfangreich, wie man vielleicht annehmen würde. Natürlich braucht man einen Computer, den jedoch wohl jeder ohnehin zu Hause hat. Dann sind mehrere Monitore (mindestens zwei) nötig, damit man auf einem das Spiel und auf den anderen die Streaming Software, den Zuschauer-Chat usw. anzeigen kann. Außerdem sind noch eine ordentliche Webcam und ein brauchbares Mikrofon von Nöten. Die Qualität muss hier stimmen, um den Genuss für die Zuschauer zu gewährleisten. Und zu guter Letzt wäre dann noch eine geeignete Streaming-Software, wie z.B. OBS.

Welche Spiele kann man streamen?

Der Auswahl der Spiele sind im Endeffekt keine Grenzen gesetzt. Man kann jedes Computer- oder Videospiel streamen, das einem gefällt. Dieser Punkt ist wichtig, denn man sollte auf jeden Fall selbst Spaß an dem Spiel haben, sonst wird es sehr schwer sein, bei den Zuschauern den richtigen Unterhaltungsfaktor und Spielspaß rüberzubringen. Populäre Spiele eignen sich natürlich am besten, da die Zuschauerschaft dafür am größten ist. Zwei der meist gestreamten Spiele aktuell sind z.B. Fortnite™ oder World of Warcraft™.

Pendant Apps
*In Eigene Sache

Eine etwas außergewöhnlichere Variante von Streaming-Spielen stellen Online Casinos dar. Diese haben bei Twitch eine eigene Kategorie bekommen und werden immer beliebter. Der besondere Reiz dieser Spiele liegt natürlich darin, dass es beim Spieler auch um echtes Geld geht, was immer mit unterhaltsamen Emotionen verbunden ist – sowohl Freude als auch Verzweiflung liegen hier nah beieinander! Die Auswahl an Online Casinos, bei denen man spielen kann, steigt ebenfalls täglich. Die typischen Spiele, die dort angeboten werden, sind zum Beispiel Blackjack, Roulette, Poker oder auch Automatenspiele. Bei der riesigen Auswahl und Vielfalt ist es von Vorteil, dass es mittlerweile auch etliche Ratgeber Rund um das Thema Online Casino auf Deutsch gibt, siehe diese Webseite. Dort kann man sich die Grundlagen aneignen. Der Vorteil ist, die sind schnell erlernt und man muss im Prinzip, im Gegensatz zu Pro-Spielern, keine speziellen Fertigkeiten entwickeln. Jeder kann Online Casino Spiele spielen und streamen! Man sollte nur aufpassen, dass man durch die Einsätze nicht sein eigenes Budget übersteigt, aber es kommen ja auch wieder Einnahmen durch die Streams herein.

Was muss noch beachtet werden?

Man muss unterhaltsam und auch konsistent sein, um Erfolg als Streamer zu haben! Zur Unterhaltung gehört, Eigenschaften zu besitzen, die einen von anderen Streamern unterscheiden. Klar ist Unterhaltung immer von subjektivem Empfingen abhängig. Man sollte dabei natürlich dennoch authentisch und glaubhaft rüberkommen. Aber letztlich dient das Ganze der Unterhaltung der Zuschauer und nicht dem eigenen Vergnügen. Das sollte man immer im Hinterkopf behalten.

Mit Konsistenz ist gemeint, dass man wirkliche verlässlich und konsistent online gehen und streamen muss. Es wird nicht reichen, ab und zu, wenn man gerade Lust darauf hat, einen Stream anzuschmeißen. Denn niemand weiß, wann das sein wird. Das ist wie wenn man seine Lieblingsserie im TV sehen will, aber nicht weiß, wann sie ausgestrahlt wird. Man sucht sich also Tage und Tageszeiten aus, an denen man streamt und hält diese auch zuverlässig und regelmäßig ein. So stellt sich bei den Zuschauern entsprechend die Erwartung ein und sie werden ihr Gerät zur richtigen Zeit anwerfen.

Dein Banner hier
*In Eigene Sache

Über den Autor

Stephan

Hallo, ich bin der Stephan, freier Autor und Hobbyblogger. Ich Studiere und schreibe in meiner Freizeit gerne Artikel für Techmediaz.de oder You-Big-Blog.com. Du findest mich auf Google+, Twitter Liebe Grüße

1 Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar
  • Auf lange Sicht, braucht man auch viel Geduld. Ich denke es dauert vor allem am Anfang bis man die ersten Zuschauer und Abonnenten bekommt. Aber wenn man sowieso gerne spielt und gleichzeitig bereit ist, dabei zu unterhalten und zu kommentieren, sollte es den angehenden Streamern nicht viel ausmachen. Ansonsten wünsche ich, jeden der es versuchen will, viel Erfolg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2011-2018 TECH!MEDIAZ        | Impressum | Datenschutzerklärung | Tags | Internet, Tech, Smartphones, Tablets, Apps, Android, iOS, Games...