Umfrage – Postkarten aus dem Urlaub

Aktuelle Umfrage: 82 Prozent der Deutschen freuen sich über Urlaubsgrüße.
Eine Postkarte im Format XL macht den Daheimgebliebenen große Freude.
Postkarten vom Reiseziel sind beliebt und für die Mehrzahl der Deutschen nicht durch Grüße in sozialen Netzwerken zu ersetzen. Das ist eines der Ergebnisse der repräsentativen Forsa-Umfrage, die im Auftrag von Cewe nun schon zum dritten Mal durchgeführt wurde. So freuen sich 82 Prozent der Befragten, mittels Ansichtskarte zu erfahren, wo ihre Freunde und Verwandten im Urlaub sind und dass sie an sie denken. Frauen bedeutet dies mit 87 Prozent offenbar mehr als Männern mit 78 Prozent. In einem Punkt sind sich Frauen und Männer einig: Für knapp zwei Drittel sind Ansichtskarten eine willkommene Abwechslung zu Rechnungen und Werbung. Im Vergleich dazu meint nur jeder Siebte, Ansichtskarten seien im Zeitalter von Facebook, Instagram und Co. überholt. Der Meinung, dass Karten aus dem Urlaub etwas für Leute sind, die mit ihrem Reiseziel angeben wollen, sind nur acht Prozent.

Frauen sind schreibfreudiger als Männer

Und wer schreibt die Karten? Hier sind die Frauen aktiver als die Männer. Zwei Drittel der befragten Frauen schicken gern Ansichtskarten aus dem Urlaub. Bei den Männern tut dies weniger als die Hälfte. Auch regional ist die Lust zum Schreiben unterschiedlich stark ausgeprägt: 68 Prozent der Befragten im Osten mögen es, Postkarten zu versenden, im Westen sind es mit 55 Prozent deutlich weniger. Ein ehrliches Bekenntnis beider Geschlechter: Knapp ein Drittel der Befragten findet Ansichtskarten schreiben zwar lästig, macht es aber dennoch, beispielsweise um selbst welche zu bekommen.

Einfacher Versand von Urlaubsgrüßen per App

Mit der „Cewe Fotowelt App“ oder mit Postkarten-App beispielsweise lassen sich persönliche Botschaften individuell gestalten und direkt vom Smartphone oder Tablet aus versenden. Einfach ein Foto und Layout auswählen und an einen oder ganz bequem gleich an mehrere Empfänger innerhalb Deutschlands oder weltweit verschicken. Wer es besonders individuell mag, kann sogar das Lieblingsfoto als Briefmarke nutzen. Die App ist für iOS und Android kostenlos im jeweiligen App-Store verfügbar.


Android app on Google Play

Pendant Apps
*In Eigene Sache

Urlaubszeit ist Fotozeit

Die interessantesten Erkenntnisse der Forsa-Umfrage auf einen Blick. - CEWE_2014_Infografik_Urlaub_forsa_RZ.indd

Der Urlaub ist die Hauptsaison der Fotografen: 84 Prozent der Deutschen halten ihre Eindrücke in Form von Bildern fest. Noch stärker ausgeprägt ist die Liebe zur Urlaubsfotografie bei den 18- bis 29-Jährigen. Dagegen macht knapp ein Drittel der über 60-Jährigen auf Reisen keine Fotos. Und nach dem Urlaub? 80 Prozent der Deutschen speichern ihre Urlaubsfotos auf dem Computer ab. Verglichen mit den Vorjahren, zeigt sich ein deutlicher Trend zur Aufbereitung der gespeicherten Motive: Immer mehr Deutsche erstellen zur Erinnerung ein Fotobuch. Bereits jeder Dritte (31 Prozent) der Befragten gab an, nach dem Urlaub eines anzufertigen.

getmyads
*In Eigene Sache

Über den Autor

Stephan

Hallo, ich bin der Stephan, freier Autor und Hobbyblogger. Ich Studiere und schreibe in meiner Freizeit gerne Artikel für Techmediaz.de oder You-Big-Blog.com. Du findest mich auf Google+, Twitter Liebe Grüße

5 Kommentare

  • Kann man die Studie eigentlich auch irgendwo einsehen? Und sind die Daten repräsentativ? Die einzige mir bekannte Studie zu diesem Thema war bislang die Studie der GfK.

    Während sich die CEWE Studio wohl primär mit dem Käuferverhalten im „Ansichtskarten Markt“ beschäftigt, wird in der GfK Studie der komplette Grußkartenmarkt betrachtet. Dennoch sind die Ergebnisse schon recht ähnlich. Laut GfK waren im Jahr 2013 63% der Kartenkäufer weiblich. Mit 49% war beinahe die Hälfte der Kartenkäufer in Deutschland über 50 Jahre alt.

    Es wäre klasse, wenn du zum Alter der Ansichtskarten Versender auch noch eine Information liefern könntest.

  • Ja, so ist das… Jeder freut sich über ein buntes Postkärtchen im Briefkasten aber der Trend geht immer mehr dahin, Urlaubsgrüße per WhatsApp oder Facebook zu senden. Geht schneller, spart Porto, aber persönlicher ist es immer noch auf Karton!

    Gute Freunde grüßen wir jedenfalls immer noch per Postkarte aus dem Urlaub!

  • Auch wenn ich im digitalen Zeitalter aufgewachsen bin finde ich postalisch versandte Briefe oder Postkarten einfach viel wertiger. Leider machen das in Zeiten von Facebook und dem ganzen Mist kaum noch Leute.

    Da wird ein Bild gepostet anstatt das man jemandem persönlich ein paar Zeilen widmet. Eigentlich sind das asoziale Medien aber das verstehen nur die wenigsten.

    Gruß
    WorldWide@Web

  • Hallo Stephan,

    Mh… ich muss gestehen ich gehöre zu den 32% die es lästig finden selbst Postkarten zu schreiben!

    Na ja da muss man durch, ist ja nur ein oder zwei mal im Jahr!

    Gruß Chrisitian

Copyright © 2011-2017 TECH!MEDIAZ        | Impressum | Tags | Internet, Tech, Smartphones, Tablets, Apps, Android, iOS, Games...