Wie sicher sind Trading Apps?

Der Online Handel ist ein Wachstumsmarkt. Gerade im Bereich des Smartphone Trading kommen täglich neue Anbieter und neue Nutzer hinzu. Warum sollte man auch nicht mal schnell versuchen mit einem kleinen Betrag ins tägliche Börsengeschäft einzusteigen!? Die Idee ist interessant und reizt viele Menschen. Mit Kleinstbeträgen einfach mal probieren ob man beim CFD Handel, beispielsweise über die iFOREX App, mal ein bisschen Geld verdienen kann. Nun ist es aber Fakt, dass die meisten neuen Nutzer sich lediglich von der Werbung dieser Apps ködern lassen, und eigentlich gar keine Ahnung haben was CFD Trading oder iFOREX eigentlich bedeutet.

Live-Trading-App

Selbst wenn wir an dieser Stelle sagen, dass das Eine der Handel mit Devisen ist, und das andere der Handel mit Kursrisiken, dann weiß damit die breite Masse eigentlich immer noch nichts anzufangen. Fakt ist, dass iFOREX Handel mit Devisen, also Währungen abläuft, und CFD Trading der Handel mit dem Risiko einer Kursschwankung, einer Aktie ist. Beide Handelsformate, sowohl CFD Trading als auch iFOREX Handel sind durchaus in der Lage das gesamte eingelegte Kapital am Stück zu vernichten. Deshalb ist es recht wichtig an dieser Stelle eine App zu haben der man vertrauen kann. Es gibt natürlich einige zuverlässige und seriöse Apps. Normalerweise findet man seriöse iFOREX Trading Apps im App Store oder bei Google Play, den offiziellen Stores der Hersteller. Alle Apps die man von einer Internetseite herunterladen soll, bei denen man „unbekannte Quellen“ aktivieren soll oder ähnliche seltsame Berechtigungen erteilen müsste, solltet ihr tunlichst meiden. Die Seriösität der Apps kann aber auch in den offiziellen Stores nicht zu 100% gewährleistet werden. Gerade im Finanzsektor wird ja vieles gemacht, deshalb ist es sehr wichtig sich zu informieren.

Pendant Apps
*In Eigene Sache

Wer wirklich mit CFD´s oder iFOREX Geld verdienen will und nicht nur einfach mal eben auf gut Glück versucht seine Kohle zu verbrennen, der sollte sich mit der ganzen Materie schon beschäftigt haben. Es bringt nichts zu glauben man könne mit ein bisschen Glück reich werden, das klappt in der Regel nicht. Es gibt viele interessante Anlagestrategien, bei denen man mit wenig Aufwand und geringem Risiko gutes Geld machen kann. Sicherlich wird man so schnell nicht reich, aber auch Handelsarten wie iFOREX haben durchaus ihre verfolgbaren Strategien, die erprobt sind und funktionieren.

Live-trading-Money-App

So oder so bedeuten Apps die mit börsennotierten Werten, aber ohne Anschluss an entsprechende Systeme und Überwachungsgremien arbeiten, immer ein gewisses Risiko. Sowohl der CFD Handel als auch iFOREX sind interessante Formen des Börsenhandels, aber leider werden diese Dinge in der Regel nicht überwacht, weil es kein „echter Aktienhandel“ ist, sondern lediglich eine Art Wettplattform bei der man auf die Kursentwicklung wettet. Diese Handelsform dient zur Stabilisierung von Aktienkursen, und trägt maßgeblich dazu bei den Aktienhandel entsprechend attraktiver und sicherer zu gestalten, aber die Anleger in CFD oder iFOREX Apps sind oftmals nicht im Ansatz fähig oder kompetent genug die Risiken dieser Handelsformen wirklich abzuschätzen. Die Frage also welche Sicherheit eine entsprechende iFOREX App bieten kann, kann man also getrost damit beantworten, dass der Handel mit Optionen und das Wetten auf Kursentwicklungen lieber ausschließlich von denjenigen gemacht werden sollte, die auch wirklich Ahnung davon haben, oder zumindest bereit sind sich damit zu beschäftigen! Technisch hingegen gilt für jede iFOREX App und jede CFD Trading App genau das gleiche wie für jeden Angry Birds Clone am Handy auch. Offizielle Quellen, keine unnötigen Berechtigungen, keine Apps die unsinnig viele Daten fordern oder ständig große Mengen Daten übertragen, und so weiter…

Dein Banner hier
*In Eigene Sache

Über den Autor

Stephan

Hallo, ich bin der Stephan, freier Autor und Hobbyblogger. Ich Studiere und schreibe in meiner Freizeit gerne Artikel für Techmediaz.de oder You-Big-Blog.com. Du findest mich auf Google+, Twitter Liebe Grüße

1 Kommentar

  • hi,
    ich glaube um in Aktien gut was verdienen zu können, muss man schon einiges an Kapital investieren. Bei Kryptowährungen hingegen, ist es zur Zeit noch ein sehr großes Riskio, weil da dir Kurse einfach täglich um bis zu 30% schwanken.

    Aber ich muss zugeben, ich bin auch auf den „Kryptowährungs-Hype“ aufgesprungen. Als der IOTA so groß geredet wurde. Da habe ich aber Bitfenix für genutzt. War etwas umständlich. Erst Bitcoins kaufen, dann zu Bitfenix transferieren und dann erst gegen IOTAs eintausche. Aber ich muss zugeben, ich habe meinen Einsatz verdoppelt :-)

Copyright © 2011-2018 TECH!MEDIAZ        | Impressum | Datenschutzerklärung | Tags | Internet, Tech, Smartphones, Tablets, Apps, Android, iOS, Games...