beam – PDF-Dokumente einfach, schnell und kostenlos teilen

beam ist eine neue, innovative Software mit der PDFs jeder Dateigröße kostenlos geteilt werden können. Dokumente sicher online zu teilen und z.B. für Kollegen digital zugänglich zu machen, fördert globales Teamwork und effektive Arbeitsprozesse.

beam-logo

Mit der Cloud überall dabei

Informationen jederzeit und auf der ganzen Welt zu teilen wird immer wichtiger, vor allem im Arbeitsleben. Immer mehr Unternehmen nutzen digitale, cloudbasierte Systeme, die das Arbeiten erleichtern und für mehr Flexibilität, Mobilität und Effizienz sorgen. Nicht nur alle Geräte vom PC bis zum Smartphone werden heutzutage über Clouds synchronisiert, sondern auch Dokumente von verschiedenen Nutzern. Die strukturelle Vernetzung und der damit einhergehende optimierte Informationstransfer bieten Organisationen neue Möglichkeiten. Globale Projektarbeiten und Teamwork können so einfacher und effizienter strukturiert werden, denn die Beteiligten müssen nicht mehr zwangsweise zur gleichen Zeit am gleichen Ort sein.

Informationstransfer mit beam

Mit der smarten Lösung von beam können PDF-Dokumente digital geteilt werden. Der Upload der PDF erfolgt via Drag & Drop-Prinzips. PDFs jeder Größe können auf die Startseite der Homepage von beam gezogen und so hochgeladen werden. Für jeden Upload wird automatisch eine individuelle ID generiert. Mit dieser ID können z.B. die Kollegen über beam.expert das Dokument einsehen. Das Ziel von beam ist es, den Workflow für jeden, überall auf der Welt zu verbessern. Statt Dateien einzeln zusenden, befinden sich alle an einem Ort und können ganz einfach via ID abgerufen werden. Der unbegrenzte Zugang zu Datenmengen jeglicher Größe ist bei beam gleichzustellen mit einem unbegrenzten Zugang zu Informationen und Wissen. Dieser Informationszugang erfordert keine Verwaltung und Speicherung von großen Datenmengen seitens der Nutzer.

Pendant Apps
*In Eigene Sache

beam-Screenshot

Digitalisierung und Nachhaltigkeit

Organisationen legen einen immer stärkeren Fokus auf Nachhaltigkeit. Dank des Strukturwandels werden umwelt- und ressourcenschonende Informations- und Kommunikationstechnologien priorisiert. beam ist die Konsequenz dieser Entwicklung, da es nicht nur Arbeitsprozesse optimiert, sondern auch umweltschonend ist. Die Digitalisierung von Inhalten geht hier mit Nachhaltigkeit einher, denn Dokumente in Papierform können mit Softwarelösungen wie beam eingespart werden.

Diese neue Art des Arbeitens ist für Arbeitsgruppen jeglicher Art nützlich, seien es Mitarbeiter einer Firma oder Kommilitonen im Studium.

 

Dein Banner hier
*In Eigene Sache

Über den Autor

markus

Ich bin Blogger, Autor und Social Media Spezialist.
Mehr Infos über mich findet ihr auf anderl.co
Vernetzen wir uns auf Twitter und .

12 Kommentare

  • Interessantes Tool, besonders gut gefällt mir die Oberfläche der Webseite, sie ist ziemlich einfach gehalten und unkompliziert. Auch das mit der Drag & Drop Funktion ist ziemlich praktisch.

    Auch wenn es praktisch und interessant wirkt, bin ich mir jedoch nicht ganz sicher ob es im aktuellen Markt bestehen kann, da es ja schon so einige Dienste gibt welche die selben Funktionen anbieten.

    Ich würde es aber auf jeden Fall mal in der Praxis testen.

  • Ist auf dem ersten Blick eine gute Option für andere Clouddienste.
    Ich nutze bisher nur, wie meine Vorredner, Google Drive und Dropbox.
    Ich glaube, ich werde mir das Tool mal genauer betrachten.
    Danke!

  • Schein super zu sein vorlagen wenn man viel Unterwegs ist. So kann es die Arbeit sehr erleichtern werde das gleich mal testen und bei den nächsten Möglichkeit mit unser Team besprechen .
    Danke für den coolen Tipp

  • Interessanter Artikel! Ich teste das Programm momentan für meine Zwecke und auf den ersten Blick macht es einen positiven Eindruck. Sehr einfach handzuhaben und eine gute Alternative zu den bewährten Programmen.

  • Muss mich da Tom wirklich anschließen. Beam ist zwar sicherlich grundsätzlich was feines, aber immerhin besteht die Dropbox bereits länger und bei der Nutzung gibts nichts zu mäckern. Wir werden beam aber mit Sicherheit auch testen. Ob mit beam eine tatsächliche Verbesserung erreicht wurde (im allgemeinen Handling)…mal sehen. Jedenfalls entwickelt sich ja alles weiter.

  • Das Tool scheint echt einfach und bedienderfreundlich zu sein. Ich bin ein Fan von Google Drive weil mehrere Nutzer gleichzeitig an einem Dokument arbeiten können. Da hinkt Dropbox echt noch ein bisschen hinterher. Wie sieht das bei Beam aus? Kann das Programm nur PDF Dokumente verarbeiten?

  • Klingt super interessant. Werde ich auf jeden Fall mal testen. Aktuell nutze ich Wetransfer und Google Drive, aber da scheint eine echte Alternative zu sein. Danke für den tollen Tipp!

  • Gleich mal antesten. Bisher bin ich bei Dropbox hängengeblieben, da alle meine Anforderungen optimal erfüllt werden. Die Website von „beam“ sieht vielversprechend aus. Werde es mal im Alltag testen – vielleicht entwickelt es sich zu einer Alternative für Dropbox.

  • Ok, hört sich interessant an, stellt sich nur die Frage, ob sich dieses neue System wirklich sooo stark von den bisherigen Cloudspeichern abhebt. Und vor allem ob es nicht mehr Aufwand bedeutet, wenn man für jedes Dokument eine ID eingeben muss anstatt sich einmal einloggen und dann Zugriff auf alle Dokumente zu haben.
    Das mit dem Drag and Drop finde ich allerdings echt hammer!

    Grüße

  • Scheint eine gute Lösung für diejenigen zu sein, die sonstige Cloud-Dienste wehement ablehnen. Allerdings glaube ich nicht, dass beam etwas für jemanden ist, der seine Dateien schon über Dropbox, Google Drive, etc. speichert. Dropbox ist immer noch mein Liebling, einfach Datei hochladen und die ist dann auf all meinen Geräten. Falls ich die Datei mit meinen Kollegen teilen will, schick ich denen den Freigabelink und das ohne Probleme.

    Grüße!
    Tom

  • Sieht auf den ersten Blick sehr interessant aus. Werde ich mir auf jeden Fall mal genauer ansehen und testen. Derzeit teile ich die meisten Dateien über eine Dropbox und Google Drive. Mit der Dropbox bin ich jedoch selten zufrieden und auch die Geschwindigkeit ist ausbaufähig

  • Ein cooles Tool – das ich gerne mal für Telefonkonferenzen ausprobieren möchte. Daumen hoch für umwelt- und ressourcenschonende Informations- und Kommunikationstechnologien – das ist doch schließlich unsere Zukunft! Vielen Dank für den coolen Post!

Copyright © 2011-2017 TECH!MEDIAZ        | Impressum | Tags | Internet, Tech, Smartphones, Tablets, Apps, Android, iOS, Games...