Künstliche Intelligenz (KI) ist langsam aber sicher in unser Privat- und Berufsleben eingedrungen. Es gibt viele Untergangsvorhersagen rund um die KI und wie Roboter unsere Jobs übernehmen werden. KI wird durchaus einige Arbeitsplätze vom Markt nehmen, dafür aber andere schaffen. Die verschiedenen Vorteile sprechen für eine Technologie, die den Menschen vorrangig unterstützt.
Künstlicher Intelligenz am Arbeitsplatz

Künstliche Intelligenz – Erhöhung der Produktivität

Unternehmen nutzen künstliche Intelligenz, um die Produktivität ihrer Mitarbeiter zu verbessern. Einer der Vorteile von KI besteht darin, dass sie unterschiedliche sich wiederholende Aufgaben übernehmen kann. Auf diesem Wege werden Ressourcen freigesetzt, die von den Beschäftigten für kreative Lösungen, komplexe Problemstellungen und eine wirkungsvolle Arbeit verwendet werden können.

Ein Beispiel sind Chatbots. KI-betriebene Chatbots wurden zu einem Muss für Teams, die täglich direkte Interaktionen mit Kunden haben und auf schnellen, genauen und zeitnahen Kundensupport angewiesen sind. Von der Informationsbeschaffung bis zur Einleitung des Prozesses zur Einreichung von Kundenbeschwerden wurde der manuelle Zeitaufwand für die Durchführung dieser Aufgaben durch Chatbots drastisch reduziert. Zum einen verbessern Chatbots das Kundenerlebnis, zum anderen sorgt die stärkere Strukturierung für eine höhere Effizienz.


Es ist nicht davon auszugehen, dass Chatbots den Kundensupport vollständig übernehmen werden. Auch künftig werden sie eher eine unterstützende Rolle einnehmen und dabei helfen, die Arbeit besser zu erledigen und Lösungen schneller anbieten zu können. Mit KI-betriebenen Chatbots geht unter anderem eine höhere Mitarbeiterzufriedenheit einher.

Als Nebeneffekt werden teilweise zeitliche Freiräume geschaffen, die im Sinne einer positiven Work-Life-Balance von den Mitarbeitern genutzt werden können. Bereits kleine Zusatzpausen reichen aus, um die Leistung zu steigern und die Konzentration aufzufrischen. Unter anderem online Slots, die heutzutage mit einem Smartphone ortsunabhängig genutzt werden können, sind mit keinem großen zeitlichen Aufwand verbunden und reichen dennoch aus, um die Gedanken kurzzeitig von der Arbeit zu lösen. Das Ergebnis ist eine Neufokussierung, die sich letztendlich bei den Arbeitsergebnissen bemerkbar macht. Dabei ist es unerheblich, ob es sich um einen Spielautomaten-Klassiker, wie zum Beispiel Book of Dead, Starburst und Legacy of Dead, oder einen neuen Online Slot handelt.

Aufbereitung von Informationen

Einer der Vorteile von KI besteht darin, dass sie Unternehmen dabei helfen kann, ihre Daten zu entschlüsseln und wertvolle Erkenntnisse daraus zu gewinnen, ohne dass ein spezieller Data Scientist angestellt werden muss. KI-Anwendungen mit Big Data-Anbindung können Veränderungen in Mustern identifizieren, detaillierte Berichte erstellen, Änderungen im Kundenverhalten feststellen und bei Abweichungen bei den Geschäftszahlen rechtzeitig informieren. Die KI ist somit in der Lage, Informationen für eine Entscheidungsfindung aufzubereiten.

Exemplarisch ist eine Bank zu nennen, die KI verwendet, um Finanzprodukte zu empfehlen. Unter Berücksichtigung von verfügbaren Mitteln, der aktuellen Marktbedingungen und der vergangenen Entscheidungen des Kunden ist KI in der Lage, maßgeschneiderte Empfehlungen auszusprechen.

Beseitigung von Risiken für den Menschen

Der Einsatz von KI-Lösungen in Gefahrenzonen kann dazu beitragen, das Risiko des Unternehmens durch medizinische oder juristische Ausgaben im Falle von Verletzungen oder Todesfällen zu eliminieren. Das eliminierte Risiko kann das Unternehmen profitabel halten, da weniger Kosten zur Entschädigung der Opfer anfallen.

Ein Beispiel sind Fertigungshallen mit Gefahrstoffen, bei denen KI-Roboter gefährliche Arbeitsschritte übernehmen, die grundsätzlich ein Gesundheitsrisiko darstellen können. Insbesondere wiederkehrende Abläufe, die einem bestimmten Muster folgen, sind für einen Einsatz von KI prädestiniert.

Ob eine intelligente Heizungssteuerung oder der Einsatz von KI am Arbeitsplatz, zahlreiche Entwicklungen wurden bereits vollzogen und werden noch weitere Innovationen nach sich ziehen.
Photo by JESHOOTS on Unsplash

Nehmen Sie an der Konversation teil

1 Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  1. Superspannendes Thema!

    Ich glaube auch, dass es ganz viele Chancen gibt. Oft wird ja KI schon eingesetzt ohne dass man es merkt. Und ich bin gespannt was in den nächsten Jahren noch so alles kommt.

    Man hat ja immer Angst, dass die Roboter uns die Jobs wegnehmen. Fand ich spannend zu lesen, dass das gar nicht so ist wie viele bvefürchen: https://www.heise.de/amp/hintergrund/Kuenstliche-Intelligenz-Nahezu-kein-Beruf-faellt-komplett-weg-6047243.html?__twitter_impression=true