MyTherapy – Medikamente, Erinnerung und mehr

Die regelmäßige Medikamenteneinnahme gehört für viele Menschen zu ihrem Alltag. Ob Pille oder mehrere verschiedene Tabletten: Für die Wirksamkeit der Medikamente ist es wichtig, diese wie verordnet einzunehmen. Das hört sich in der Theorie leicht an, im Alltag allerdings kann vieles dazwischenkommen.

mytherapy-app-icon

Besonders für Menschen, die häufig Medikamente einnehmen müssen und zusätzlich ihre Vitalwerte wie den Blutdruck oder das Gewicht messen möchten, kann eine Unterstützung enormen Fortschritt bedeuten. Diese Unterstützung kommt in Zeiten der Digitalisierung und Medizin 2.0 in Form einer smarten App: MyTherapy.

MyTherapy-ToDo-scr

Zuverlässige Erinnerung an Ihre Medikamente

MyTherapy ist nicht nur irgendeine Gesundheits-App. MyTherapy ist Medikamenten-Wecker und Patiententagebuch in einem. Neben der personalisierten und flexibel einstellbaren Erinnerung bietet MyTherapy noch viele weitere Funktionen: Messwerte wie Gewicht, Blutdruck oder Blutzucker lassen sich dokumentieren, Symptome wie Stimmung, Schmerzen oder Sodbrennen abfragen, und Aktivitäten wie Joggen oder Spaziergehen lassen sich ebenfalls in das Gesamtkonzept integrieren. MyTherapy verwaltet alle anfallenden Einnahmen, Messungen und Aktivitäten. Diese lassen sich durch eine einfache To-do-Liste abarbeiten und übersichtlich darstellen. Öffnet der Nutzer die App mit dem Glühbirnensymbol, sieht er sein individuelles Programm für den heutigen Tag. Beispielsweise, dass der Blutzucker und das Gewicht um acht Uhr morgens gemessen werden müssen, dass um 8:15 Uhr ein bestimmtes Medikament eingenommen werden muss und um 18:30 Uhr ein Spaziergang oder eine Runde Laufen ansteht. Die To-do-Liste wird einfach abgehakt und motiviert durch den ersichtlichen Fortschritt. ‚Sie sind fertig für heute!‘ erscheint in modernem Design auf dem Smartphone und der Nutzer hat den Kopf frei für andere Dinge.

MyTherapy-Aufgaben-erledigt-scr

Pendant Apps
*In Eigene Sache

Alle Aufgaben erledigt. Für ein gutes Gefühl.

Neben der direkten Unterstützung für den App-Nutzer, lässt sich ebenfalls die Patienten-Arzt- Interaktion verbessern. Dies geschieht durch den persönlichen Gesundheitsbericht des Nutzers: Medikamente, Messwerte und Symptome werden in dem Bericht übersichtlich dargestellt, vom Nutzer einfach ausgedruckt und zum nächsten Arzttermin mitgebracht.

MyTherapy-Bericht-scr

Druckbarer Gesundheitsbericht.

Dadurch erhält der Arzt Einblick in die Werte des Patienten und kann diese in seine Diagnose mit einbinden – natürlich nur, wenn der Patient dies möchte. Um die Funktionen der App stetig zu verbessern, steht MyTherapy im ständigen Dialog mit Fachärzten und Partnern aus der Wissenschaft. So prüfte beispielsweise die Berliner Charité in einer Studie MyTherapy auf Herz und Nieren und kam zu dem Ergebnis, dass mit MyTherapy die Nutzer ihre Medikamente regelmäßiger einnehmen und sich insgesamt besser fühlen. Die kostenlose App MyTherapy ist sowohl für iOS als auch Android verfügbar.

 

getmyads
*In Eigene Sache

Über den Autor

markus

Ich bin Blogger, Autor und Social Media Spezialist.
Mehr Infos über mich findet ihr auf anderl.co
Vernetzen wir uns auf Twitter und .

8 Kommentare

  • Bin wirklich begeistert was mittlerweile alles so geht mit unseren smarten Gadgets und beobachte gerne die neuesten Trends und Möglichkeiten.
    Habe die App direkt mal kurzerhand ausprobiert.
    Einziges Manko wie ich finde ist, dass man sich extra registrieren muss, um an die eigenen Daten zu kommen (z. B. Einzelwerte der Einnahmezeiten).
    Ich finde das sollte die App auch ohne Registrierung anzeigen.

  • Hilfreiche und für viele Einsatzmöglichkeiten tolle App!
    Es wird alles was möglich ist digitalisiert und automatisiert also warum auch nicht die Einnahme von Medikamenten ?!
    Trotzdem interessanter Ansatz der App.

    MfG

  • Endlich hat mal jemand eine wirklich sinnvolle App abseits von diesen ganzen sinnlosen Spielen entwickelt, die einen unzählige Anfragen in Facebook bescheren.
    Auch wenn ich (derzeit) zum Glück sowas nicht benötige ist MyTherapy eine echt geile Idee, großes Lob an die Entwickler!

  • Hallo Markus,

    die APP ist echt super! Ich habe Sie selber auf meinem Handy, da mein Opa viele Tabletten zu sich nehmen muss. Die App erinnert mich immer dran, welche Medikamente er nehmen muss. Gerade für Leute die eine stressige Woche haben, ist die App ideal.

    Danke!

  • Das halte ich nun endlich mal wieder für ein nützliches Feature, mit dem die Nutzung eines Smartphones auch innvoll sein kann. Gerade für ältere Menschen die ein Smartphone nutzen ist das eigentlich super. Alleine wenn ich daran denke wie oft meine Oma ihre Artztermine und Tabletten zum Einnehman vergisst ;-)

  • Sehr schöne App, danke für die Vorstellung!
    Ich selber habe Gott sei Dank noch keine Probleme die in diese Richtung gehen allerdings werde ich sie mal meiner Oma zeigen. Die ist so oder so hin und weg von ihrem „schlauen Telefon“, da wird sie so eine App sicher interessieren.
    Mit fortschreitendem Alter kann man es nun einmal leider immer öfters beobachten wie die junge Dame die Einnahme der Tabletten vergisst

  • Danke für den Beitrag, das Programm sieht wirklich gut aus und auch übersichtlich.
    Manche werden so eine App wahrscheinlich für nutzlos ansehen, aber bei manchen Leuten ist es wirklich nicht falsch sich so eine App zu installieren, besonders bei Leuten die viel unterwegs sind und nicht immer auf Ihren Notizbuch schauen können bzw. daran denken.

  • Das klingt sehr interessant. Werde ich gleich mal ausprobieren. Bis lang mache ich noch alles mit Pillenboxen und Notizbuch.

Copyright © 2011-2017 TECH!MEDIAZ        | Impressum | Tags | Internet, Tech, Smartphones, Tablets, Apps, Android, iOS, Games...