tags - Datenvolumen

Das Smartphone ersetzt den Reiseführer

Nordsee statt Mittelmeer: Viele Bundesbürger planen für 2020 einen Urlaub im eigenen Land. Das Smartphone ist dabei ein unverzichtbarer Begleiter – erst recht, da in der aktuellen Situation das bargeldlose Zahlen und elektronische Tickets den Vorzug erhalten. Eintrittskarten für den Zoo online kaufen, Restauranttipps finden, einen Platz im Biergarten reservieren, das Bus-Tagesticket per App buchen oder die Navigation nutzen: Bei diesen praktischen Funktionen werden große Datenmengen durch das Netz geschickt. Verbraucher sollten daher auf leistungsstarke und günstige Datenpakete achten.
Das Smartphone als Reisefuehrer
Weiterlesen →

Minderwertige Daten gefährden Unternehmenserfolg

Unternehmen werden heute mit einer Fülle von Daten konfrontiert. Geschickt vernetzt, steckt in den Informationen über Kunden, Interessenten und Konkurrenten ein gewaltiges Potenzial. Doch nicht die Menge ist entscheidend, sondern die Qualität des Datenschatzes.

Kundendaten und bezahlte Umfragen, Bewertungen auf der Homepage oder auf Fanseiten, Produkt- und Adressdaten – deutsche Unternehmen werden von einer wahren Datenflut überrollt. Und noch ist kein Ende in Sicht. Aktuelle Prognosen gehen davon aus, dass sich das weltweite Datenvolumen in Zukunft jährlich verdoppeln werde. Im Jahr 2012 hatte es bereits bei über 1,8 Zettabyte gelegen,laut Statistik soll sich das Datenaufkommen im Jahr 2025 auf 175 Zettabyte belaufen.
Daten-Datenvolumen
Weiterlesen →

Smartphone: Wie viel Datenvolumen benötigst Du?

Über 57 Millionen Smartphones gibt es aktuell in Deutschland, was so viel heißt, dass mehr als jeder 4 Bürger ein Smartphone besitzt. Dementsprechend groß ist auch der Markt der Anbieter für Flatrate, Vertrag und Co! Eine wichtige Frage ist auch, wie viel Datenvolumen Sie im Monat verbrauchen.

Der Trend Smartphone nimmt immer größere Formen an. Jeder vierte Deutsche besitzt aktuell ein Smartphone und muss sich die Frage stellen, wie viel Datenvolumen im Monat benötigt wird. Das hängt von vielen Variablen ab, jedoch können Sie Ihren Verbrauch recht gut einschätzen, wenn Sie wissen, wie viel Zeit Sie im Internet sind. Ein großer Faktor spielt dabei die Rolle, ob sie ein WLAN Netzwerk zur Verfügung haben.
Smartphone
Weiterlesen →

Allnet-Flat für das mobile Internet

Hallo liebe Leserinnen und Leser.

Günstige Flatrate-Tarife mit unterschiedlichem Datenvolumen für Viel- und Wenigsurfer sowie Dauertelefonierer und SMS-Freunde gibt es vor allem bei Marken-Discountern, die zugleich leistungsfähige Netze nutzen.
Wer bei Google+ oder Facebook mit Freunden kommuniziert, muss beispielsweise mit einem Datenvolumen von etwa 1,5 MB je Minute kalkulieren. Relativ viel Datenvolumen ist nötig, um die Lieblingsmusik bei YouTube zu hören: Dabei werden 3,5 MB pro Minute verbraucht, beim Musik-Streaming ist es ein MB pro Minute.

Um den eigenen Bedarf an Datenvolumen abschätzen zu können, sollte man wissen, wie viel MB bei der mobilen Internetnutzung verbraucht werden. Weiterlesen →

Copyright © 2011-2020 TECH!MEDIAZ        | Impressum | Datenschutzerklärung | Tags | Internet, Tech, Smartphones, Tablets, Apps, Android, iOS, Games...