Modernes Medikamentenmanagement per Smartphone App

Medikationsplan 2.0: MyTherapy App verwandelt Papier in Adhärenz. Denn ab 1.10. gilt für Vertragsärzte die Verpflichtung zur Ausstellung eines Medikationsplans.

mytherapy-app-icon

Laut aktueller smartpatient-Studie bewerten 96% der Ärzte den Medikationsplan zwar als sehr sinnvoll, die Mehrheit jedoch bemerkt Schwachstellen beim Medium Papier

Wer drei oder mehr Medikamente nehmen muss, wird in Zukunft besser unterstützt. Ab Oktober 2016 sind Ärzte dazu verpflichtet, ihren Patienten bei mindestens drei verschriebenen Medikamenten einen Medikationsplan auszustellen. Auf diesem Plan sind alle Medikamente des Patienten vermerkt und der Patient kann den Plan mit zu anderen Ärzten nehmen. Somit sollen gefährliche Wechselwirkungen von Medikamenten verhindert werden. Der Medikationsplan in Papierform hat allerdings eine Schwachstelle: Patienten können ihn verlieren oder zu Hause vergessen. Eine smarte Lösung hat die Gesundheitsapp MyTherapy. Nutzer der App scannen den Medikationsplan des Arztes einfach mit der Smartphone-Kamera ein und haben den Plan immer zur Hand.

MyTherapy_Medikationsplan

 

Sebastian Gaede: „In Kombination mit MyTherapy ermöglicht der Medikationsplan einen Quantensprung für die Arzneimitteltherapiesicherheit.“

Doch die Gesundheitsapp kann noch viel mehr. Sie hilft, den Medikationsplan in die Tat umzusetzen: App-Nutzer haben nach der Integration des Medikationsplans nicht nur eine Übersicht über ihre Medikamente, MyTherapy erinnert sie auch daran, diese richtig und regelmäßig einzunehmen. Die korrekte Einnahme der Medikamente ist für den Erfolg einer Behandlung besonders wichtig. Alleine in Europa sterben jährlich 200.000 Menschen früher als nötig, weil sie ihre Medikamente nicht oder nicht richtig einnehmen.

Pendant Apps
*In Eigene Sache

Der integrierte Medikationsplan in die MyTherapy App stellt einen enormen Fortschritt für die Selbstbestimmung und Sicherheit der Patienten dar. Durch den digitalen Medikationsplan auf dem eigenen Smartphone haben die Patienten selbst einen Überblick über Ihre Medikamente. Beim nächsten Arztbesuch wird der Plan aktualisiert und ist immer auf dem neuesten Stand. Dadurch lassen sich Fehler vorbeugen. MyTherapy stellt sich als nutzerfreundliche rundum Gesundheitsapp dar: Es lassen sich viele wichtige Werte eingetragen und verwalten. Denn neben dem Medikationsplan mit allen Medikamenten, lassen sich auch Werte wie Blutdruck, Gewicht oder Stimmung aufzeichnen. Wer einen einfachen aber ausgereiften Weg sucht, seine Gesundheit zu beobachten und zu verwalten, ist mit MyTherapy sehr gut beraten. Die kostenlose App MyTherapy ist sowohl für iOS als auch Android verfügbar.

 

Wie haltet ihr das mit der Medikation?

 

Dein Banner hier
*In Eigene Sache

Über den Autor

markus

Ich bin Blogger, Autor und Social Media Spezialist.
Mehr Infos über mich findet ihr auf anderl.co
Vernetzen wir uns auf Twitter und .

1 Kommentar

  • Ich finde solche Apps genial. Im Grunde genommen sind das die sinnvollsten Möglichkeiten, die man mit einem Smartphone hat. Denn man hat es immer dabei.

Copyright © 2011-2017 TECH!MEDIAZ        | Impressum | Tags | Internet, Tech, Smartphones, Tablets, Apps, Android, iOS, Games...